+
Landesweite Aktion der Polizei: Kontrollen an der Vestlandhalle in Recklinghausen.

Vestlandhalle

Hundertschaft führt allgemeine Verkehrskontrolle durch

RECKLINGHAUSEN - Wer am Freitag die sieben großen Einsatzwagen der Polizei an der Vestlandhalle gesehen hat, der mag eine große Jagd auf einen Schwerverbrecher vermuten. Dabei fischte die Hundertschaft der Polizei Autofahrer zur allgemeinen Verkehrskontrolle von der Herner Straße.

Sieben Einsatzwagen und rund 30 Beamte der Hundertschaft winken Fahrzeuge von der Herner Straße raus, um sie zu kontrollieren. Dabei suchen sie nach nichts Bestimmtem, wie die Pressestelle des Recklinghäuser Polizeipräsidiums mitteilt. „Vom Gurtverstoß bis zum Handy am Steuer kontrollieren wir alles. Wir fischen alles raus, was uns unter die Finger kommt“, erklärt Pressesprecher René Borghoff. Ein spezielles Thema habe die allgemeine Verkehrskontrolle am Freitag also nicht. Die vielen Einsatzkräfte vor Ort erklärt René Borghoff so: „Wir versuchen so viele Autos und Personen wie möglich zu kontrollieren.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Falsch beschriftete Kranzschleife: SPD schließt Anzeige nicht aus
Falsch beschriftete Kranzschleife: SPD schließt Anzeige nicht aus
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
An die Toten erinnern und die Lebenden mahnen - darum geht es beim Volkstrauertag 
An die Toten erinnern und die Lebenden mahnen - darum geht es beim Volkstrauertag 

Kommentare