+
Eingespieltes Paar: Christine Sommer und Martin Brambach lesen in der Volkshochschule.

Volkshochschule

Brambach und Sommer lesen zum "Demokratiejahr"

RECKLINGHAUSEN - Der Dichter Ferdinand Freiligrath steht am Donnerstag, 4. April, ab 19.30 Uhr im Mittelpunkt einer Lesung in der Volkshochschule, Herzogswall 17. Aus seinen und weiteren zeitgeschichtlichen Texten rezitiert das Recklinghäuser Schauspieler-Paar Christine Sommer und Martin Brambach.

Karten zum Preis von 8 € gibt es in der VHS-Geschäftsstelle. Falls es Restkarten geben sollte, wird auch eine Abendkasse geöffnet.

Der Titel der Veranstaltung lautet "Kein Leben mehr für mich ohne Freiheit – Ferdinand Freiligrath, der Dichter der Revolution. Mit seinem großartigen Gedicht "Die Lebenden an die Toten" bedauert Ferdinand Freiligrath, der von 1810 bis 1876 gelebt hat, im Jahr 1849 das Scheitern der Revolution und den Tod so vieler Demokraten. Die Zeit seines Wirkens in Deutschland war geprägt von der Restauration nach Napoleon, von der Hoffnung auf Demokratie und Freiheit vor und während der Revolution von 1848 und schließlich nach ihrem Misslingen von einer langen Phase der Stagnation und der Unterdrückung der demokratischen Kräfte. Freiligrath hatte im 19. Jahrhundert als Dichter einen Kultstatus. Mit seinen eigenen Werken und Texten von Hoffmann von Fallersleben, Heine, Herwegh, Weerth wollen die Veranstalter im „Demokratiejahr“ 2019 an einen großen deutschen Demokraten und den "Trompeter der Revolution" erinnern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Hauptverkehrsader in Herten wird zur Einbahnstraße
Hauptverkehrsader in Herten wird zur Einbahnstraße
Weitere Festnahme nach Raubserie, Einbrecher in Herten verhaftet, Einsatz in "Horror-Haus"
Weitere Festnahme nach Raubserie, Einbrecher in Herten verhaftet, Einsatz in "Horror-Haus"
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand

Kommentare