+
Nach den Herbstferien soll es an den weiterführenden Schulen wieder ein Catering geben.

Warme Mahlzeit für alle Kinder

Eine Spende entlastet das Jugendamt

RECKLINGHAUSEN - Nicht alle Eltern können das Essen für ihre Kinder in der Kita bezahlen. Eine großzügige Spende hilft jetzt dem Jugendamt dabei, die nötigen Mittel aufzubringen.

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie hat eine Spende über 25.000 Euro von der „Rudolf Scholz Stiftung – Menschenhilfe farbenfroh“ der Firma Harold Scholz & Co. erhalten. Mit dem Projekt „Jedes Kind isst mit“ unterstützt die gemeinnützige Stiftung die Arbeit des Jugendamtes. Damit ermöglicht sie Kindern in Kitas, mit den anderen Kindern zu Mittag zu essen. „Die Spende ist eine große Hilfe. Wir haben es mit vielen Familien zu tun, die aufgrund von finanzieller Not auf Unterstützung angewiesen sind. Und es kann nicht sein, dass die Kinder die Leidtragenden sind“, sagt der Erste Beigeordnete Georg Möllers (CDU).

Finanziell schwächer gestellte Familien können über das Bildungs- und Teilhabe-Paket (BuT) einen Zuschuss zur Mittagsverpflegung beantragen. Sie müssen einen geringen Eigenanteil dazutun. Wird kein Antrag auf Bildung und Teilhabe gestellt, weil die Eltern den Eigenanteil nicht zahlen können, greift das Geld der Stiftung, um den Monatsbeitrag zu begleichen.

„Es ist unsere Zielsetzung, jungen Menschen den Weg ins Leben zu erleichtern und ihnen zu helfen“, erklärt Heinrich Stöcker, Geschäftsführer von Harold Scholz & Co.

Damit betroffene Kinder weiterhin am gemeinschaftlichen Mittagessen teilnehmen können, stellt die Stiftung seit 2015 dem Jugendamt Geld zur Verfügung. Bei Bedarf wird dem jeweiligen Träger dann der Betrag überwiesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Mann will Polizisten beißen, Protest gegen Straßenbaubeiträge dauert an, Radfahrer rettet Reh
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare