+
Wetterdaten November 2018 für Recklinghausen. Quelle: MCG RE

Wetter

Auch der November war zu trocken

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Mitglieder der "Wetterfrosch-AG" des Marie-Curie-Gymnasiums haben wieder die Daten der schuleigenen Messstation ausgewertet. Ihr Fazit: Der November 2018 war in Recklinghausen - wie schon seine Vorgängermonate - relativ warm und sonnig.

Die Sonnenstunden (76,7) lagen deutlich über dem Durchschnittswert (57,2), den der Deutsche Wetterdienst (DWD) in den Jahren von 1990 bis 2017 für seine Station in Essen ermittelt hat. Die Tageshöchsttemperatur von 10,5 Grad lag um 1,5 Grad über dem Normalwert. Die Mitteltemperatur hingegen lagen mit 7,0 Grad nur um 0,4 Grad über dem Durchschnitt. Ähnlich verhielt es sich mit den nächtlichen Tiefsttemperaturen.

Auch der November war ungewöhnlich trocken: Der Durchschnittswert von 60,3 Millimetern wurde mit gerade einmal 19,3 Millimetern deutlich unterboten. „Damit liegt der November auf Platz zwei der trockensten Monate seit 1990“, weiß MCG-Schüler Julius Kruner. Nur im November 2010 hat es noch weniger geregnet. „Das Jahr 2018 ist nach derzeitigem Stand das trockenste seit 1990“, so Julius Kruner. Bislang galt dies für 1991, als insgesamt nur 756 Millimeter Niederschlag fielen. Bislang summiert sich die Regenmenge für 2018 auf 391,5 Millimeter. Julius Kruner ist sicher: „Auch der Dezember wird diese riesige Menge an Niederschlag nicht bringen können.“ Und somit dürfte ein weiterer Rekord in diesem Jahr fallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden

Kommentare