+

Wilhelmstraße

Zeugen stoppen verhinderten Räuber

RECKLINGHAUSEN - Glück im Unglück hatte eine 79-jährige Recklinghäuserin am Freitagvormittag: Ein junger Mann wollte ihr in Hochlarmark die Einkaufstasche aus dem Rollator reißen, zwei aufmerksame Zeugen jedoch konnten den Raub letztlich verhindern und den Täter stoppen.

Nach Polizeiangaben war die Seniorin gegen 11.25 Uhr auf der Wilhelmstraße unterwegs, als sich ihr ein 19-Jähriger aus Ghana auf dem Bürgersteig in den Weg stellte. Jedes Mal, wenn sie ihm ausweichen wollte, ging er ihrer Bewegung nach, sodass sie nicht an ihm vorbeikam. Dann griff er nach der Tasche mit den Einkäufen, die auf dem Rollator lag. Die Seniorin hielt ihrerseits die Tasche fest. Durch das beidseitige Ziehen riss diese schließlich auseinander.

Ein Zeuge, der die Szene von der gegenüberliegenden Straßenseite beobachtet hatte, und ein Anwohner kamen der alten Dame zu Hilfe und hielten den 19-Jährigen fest. Die Polizei, die in der Zwischenzeit alarmiert worden war, nahm den Mann fest. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat der Ghanaer keinen festen Wohnsitz. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen versuchten Raubes, er wird einem Haftrichter vorgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 

Kommentare