Zeppelinstraße

Polizei blitzt gleich zweimal

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Das Tempolimit auf der Zeppelinstraße beschäftigt weiterhin die Bürger: Nach Angaben eines Lesers hat die Polizei dort am Donnerstag an zwei Stellen, nur wenige Meter voneinander entfernt, gleichzeitig Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen.

In südlicher Fahrtrichtung wurde sowohl an der Ecke Speckhorner Straße/Beisinger Weg als auch an der Einmündung Cäcilienhöhe/Im Stübbenberg geblitzt. Für den Leser hat das nichts mehr mit Sicherheitsbedenken zu tun, „das ist für mich pure Abzocke“. Aus dem Polizeipräsidium gab es am Donnerstag dazu keine Erläuterungen. Dort räumte man nur ein, dass es sich durchaus um eine Schwerpunktkontrolle gehandelt haben könne. Weitere Informationen sollen folgen.

Auf der Zeppelinstraße liegt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit aktuell bei 50 km/h, obwohl die Straßenschäden, die zu einer Reduzierung (von 70 km/h) geführt hatten, längst beseitigt sind. Das hatte zu vielfachen Diskussionen, die sich unter anderem in den Leserbrief-Spalten der RZ niederschlugen, geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare