Zeugen gesucht

Einbrecher nehmen E-Bikes mit

RECKLINGHAUSEN - Gleich drei Fälle von (versuchtem) Einbruchsdienbstahl sind der Polizei am Freitagvormittag gemeldet worden. So wurden beispielsweise in Stuckenbusch zwei E-Bikes aus einer Garage gestohlen. Für diesen und die weiteren Fälle sucht die Polizei jetzt nach Zeugen.

Gegen 5 Uhr hatten Unbekannte eine Garage auf der Straße "Am Leiterchen" aufgebrochen. Daraus schnappten sie sich zwei E-Bikes und Bohrmaschinen. Die Polizei konnte später an der Friedrich-Ebert-Straße, etwa 600 Meter von der Garage entfernt, eines der E-Bikes sicherstellen. Außerdem lag dort weiteres Diebesgut, möglicherweise aus anderen Einbrüchen. Die beiden Täter wurden beim Weglaufen beobachtet, allerdings können sie nur grob beschrieben werden: Einer trug eine blaue Kapuzen-Steppjacke, der andere war komplett schwarz gekleidet.

Auf der Salentinstraße stiegen Einbrecher in der Nacht zu Freitag in eine Gaststätte ein. Sie hebelten ein Fenster auf und brachen dann zwei Spielautomaten und eine Kassenschublade auf. Mit dem erbeuteten Bargeld machten sich die Täter aus dem Staub.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Eine Alarmanlage schlug die Täter, die am Freitag gegen 3.15 Uhr in eine Teestube auf der Merveldtstraße einbrechen wollten, in die Flucht. Laut Polizei hatten die ungebetenen Gäste bereits das Außenrollo hochgeschoben und ein Fenster aufgehebelt. Dann allerdings schrillte der Alarm, die verhinderten Einbrecher suchten das Weite.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Warum sich ein Markt-Besuch in Waltrop heute besonders lohnt
Warum sich ein Markt-Besuch in Waltrop heute besonders lohnt
Großer Ärger auf der Halde - Was unbekannte Vandalen angerichtet haben
Großer Ärger auf der Halde - Was unbekannte Vandalen angerichtet haben
Post an den Papst - Was Gregor Gysi seiner Heiligkeit auf dem Weg nach Oer-Erkenschwick schreibt
Post an den Papst - Was Gregor Gysi seiner Heiligkeit auf dem Weg nach Oer-Erkenschwick schreibt
Putziger Panda-Nachwuchs im Dortmunder Zoo ist noch ein wenig scheu  
Putziger Panda-Nachwuchs im Dortmunder Zoo ist noch ein wenig scheu  
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?

Kommentare