+

Zeugen gesucht

Kind bringt Rollstuhlfahrer zu Fall

RECKLINGHAUSEN - Ein Rollstuhlfahrer ist bei einem Unfall im Bereich Alte Grenzstraße/Am Waldschlösschen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben stürzte er, weil er einem Kind ausweichen musste, das auf dem Bürgersteig herumsprang. Jetzt werden Zeugen des Unfalls gesucht.

Es passierte am Donnerstagnachmittag zwischen 15.30 und 16 Uhr. Das etwa acht Jahre alte Kind war offensichtlich in Begleitung der Eltern unterwegs. Bei dem Ausweichmanöver stürzte der 62-Jährige mit seinem elektrischen Rollstuhl um. Doch anstatt zu helfen, sollen die Eltern noch "Pass doch auf" zu dem Mann gesagt haben. Anschließend gingen die Erwachsenen mit dem Kind weg.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, aber auch die Eltern mit dem Kind. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. Tel. 0800/2361111.

Der Rollstuhlfahrer bekam schließlich Hilfe von anderen Passanten. Er musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Auch der Rollstuhl wurde bei dem Sturz beschädigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Ab in die Sonne: Hierhin reisen die Dattelner
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Damit Bäume nicht verdursten, sollen Marler helfen
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Vergewaltigung in Mülheim: Hauptverdächtiger (14) postete frauenfeindliches Video
Vergewaltigung in Mülheim: Hauptverdächtiger (14) postete frauenfeindliches Video

Kommentare