+

Zeugen gesucht

Polizei vermutet Bandenkriminalität

RECKLINGHAUSEN - In einem mutmaßlichen Fall der Bandenkriminalität wendet die Polizei sich nun mithilfe der Bilder aus der Überwachungskamera an die Öffentlichkeit. Sie zeigen mehrere tatverdächtige Frauen, die am 15. Februar 2018 das Sportgeschäft am Stadion bestohlen haben soll.

Zwischen 17.10 und 17.30 Uhr haben sich mehrere Frauen im Geschäft „Teamsport Philipp“ an der Straße Am Stadion aufgehalten. Laut Angaben der Polizei sind sie dringend tatverdächtigt, einen gewerbsmäßigen Bandendiebstahl begangenen zu haben. Wie Sprecherin Ramona Hörst erklärt, handelt es sich dabei um vier bis fünf Frauen. Die Gruppe ist ein halbes Jahr später noch einmal in dem Geschäft aufgetaucht. „Am 10. Oktober 2018 sind sie dort noch einmal aufgefallen, allerdings ohne Beute zu machen“, erklärt Ramona Hörst.

Wer Angaben zu einer oder mehreren der abgebildeten Frauen machen kann, meldet sich bei der Polizei unter Tel. 0800/2361 111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare