Zeugen gesucht

Trio raubt Geld und Schuhe

RECKLINGHAUSEN - Ein 49-jähriger Recklinghäuser ist auf der Brelohstraße von drei Männern überfallen, bedroht und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht dafür ebenso Zeugen wie für einen versuchten Raubüberfall auf eine Spielhalle an der Castroper Straße.

Aber der Reihe nach: Der 49-Jährige war am Samstag gegen 4.20 Uhr auf der Brelohstraße unterwegs, als ihn drei Männer mit einem Messer bedrohten. Sie forderten sein Bargeld und seine grauen Converse-Schuhe ("Chucks"). Mit Beute machte sich das Trio aus dem Staub. Die drei Männer sprach Deutsch mit Akzent und hatten dunkle Haare. Der Mann mit dem Messer war sehr klein, ein anderer hatte starke Akne im Gesicht und trug eine helle Jeans.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Außerdem versuchte ein unbekannter Mann am Montag gegen 0.50 Uhr, eine Spielhalle an der Castroper Straße auszurauben. Er kam mit einem hochgezogenen Schal und einer Sonnenbrille ins Gebäude und hielt seine Hand verdeckt unter der Jacke. Dann hielt er der Mitarbeiterin (54) eine Tüte hin und verlangte Geld. Als die Mitarbeiterin ihm nichts gab, flüchtete der Mann ohne Beute. Er ist ca. 1,65 Meter groß und schlank und war dunkel gekleidet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Nach 37 Jahren - was Angelika Goller heute über ihre alte Heimat Oer-Erkenschwick denkt
Nach 37 Jahren - was Angelika Goller heute über ihre alte Heimat Oer-Erkenschwick denkt

Kommentare