+
Die Burger-King-Filiale am Dordrechtring ist am frühen Samstagmorgen ausgeraubt worden. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

Dordrechtring

Burger-King-Filiale überfallen - Täter flieht

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein bewaffneter Täter das Burger-King-Restaurant am Dordrechtring überfallen und konnte mit den Tageseinnahmen fliehen.

Hinweise an die Polizei unter T. 08 00 / 2 36 11 11.

Der unbekannte Mann hatte gegen 3.55 Uhr in der Früh eine Reinigungskraft, einen 28-jährigen Bochumer, am Hintereingang der Filiale abgepasst und mit einem Messer und einem Schlagwerkzeug bedroht. Danach betrat er mit ihm zusammen das Restaurant und überfiel auch den Schichtleiter (28) in seinem Büro, der gerade dabei war, den Tagesabschluss vorzubereiten. Der Täter forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Als er die Beute an sich genommen hatte, fesselte er die beiden Angestellten und besprühte sie mit Reizgas. Anschließend flüchtete er. Die Mitarbeiter konnten sich schließlich selbst befreien und alarmierten die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 

Kommentare