In Garage eingebrochen

Besitzer erwischt den Tatverdächtigen

RECKLINGHAUSEN - Das Licht in der Garage hat ihn verraten: Ein unbekannter Mann ist am zweiten Weihnachtsfeiertag in eine Garage auf der Dortmunder Straße eingebrochen. Dabei wurde er vom Besitzer erwischt. Die Polizei sucht mithilfe einer Täterbeschreibung nun Hinweise zum Verdächtigen.

Der Einbruch passierte am Mittwochmorgen. Wie die Polizei am Freitag mitteilt, ist der Besitzer gegen 5 Uhr auf den Vorfall aufmerksam geworden, weil das Licht in der Garage brannte. Als er nach dem Rechten sah, beobachtete er einen unbekannten Mann, der in Richtung Im Heidkamp/Dortmunder Straße das Weite suchte. Der Besitzer stellte später fest, dass mehrere Schlüssel und Zigaretten fehlen.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/ 2361 111 entgegen.

Der Tatverdächtige ist etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er trug einen dunklen, olivgrünen Kapuzenpullover und eine dunkle Jacke.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Nach Fernsehgarten-Skandal: Nächste peinliche Aktion von Luke Mockridge vor Zeugen
Nach Fernsehgarten-Skandal: Nächste peinliche Aktion von Luke Mockridge vor Zeugen
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Bochumer Häftling wie vom Erdboden verschluckt: Polizei sucht schon seit einer Woche
Bochumer Häftling wie vom Erdboden verschluckt: Polizei sucht schon seit einer Woche

Kommentare