+
Die rote Halbkugel, die den Schleichweg über den Ostcharweg unterbinden sollte, wurde gestohlen.

 Geheimnis um die rote Halbkugel

Autofahrer beharren auf ihrem Schleichweg - jetzt wird es am Ostcharweg kriminell

  • schließen
  • Ralf Wiethaup
    Ralf Wiethaup
    schließen

Mit einer roten Halbkugel wollte die Stadt Autofahrer am Ostcharweg ausbremsen. Wenige hielten sich daran. Nach neuen Vorfällen will die Stadt Strafanzeige erstatten. 

Update vom 12. Januar, 14:27 Uhr

Der Grund: Die rote Halbkugel war spurlos verschwunden. Neben dem Weg liegt nur noch eine Bake. Damit haben die Autofahrer wieder freie Fahrt über den Ostcharweg - auch wenn das eigentlich verboten ist.

CDU-Ratsherr Willi Brauckmann kündigte Konsequenzen an. So werde die Stadt Strafanzeige erstatten. Schließlich wurde der "Pömpel" gewaltsam entfernt und gestohlen. Wenngleich die Halbkugel am Sonntagmittag wieder aufgetaucht ist. Sie lag am Rande der Dortmunder Straße, in Höhe der Einmündung zum Lohweg.

Das Hindernis wurde sichergestellt und wird in den kommenden Tagen wieder angebracht. Auf Dauer, so Brauckmann, müsse aber eine widerstandsfähigere Lösung gefunden werden.

Pöller am Ostcharweg ist weg | cityInfo.TV

Pöller am Ostcharweg ist weg | cityInfo.TV

Das haben wir am 3. Januar über dieses Thema berichtet:

Seit gut dreieinhalb Wochen soll ein stabile rote Halbkugel den (unerlaubten) Autoverkehr auf dem Ostcharweg ausbremsen. Doch nicht alle Verkehrsteilnehmer halten sich daran.

In Höhe der Kleingartenanlage Lohfeld hat die Stadt Recklinghausen am 10. Dezember den Kunststoff-Pöller installieren zu lassen, um den Durchfahrtsverkehr mit Autos zu unterbinden und gleichzeitig Fußgängern, Radfahrern und der Landwirtschaft Durchlässigkeit zu gewähren. Denn die zum Teil durchrasenden Autos, die die Abkürzung von der Dortmunder zur Castroper Straße gesucht hatten, waren nicht nur den Kleingärtnern, Spaziergängern und Hundeführern unangenehm aufgefallen. Verbotsschilder noch Ordnungsamtskontrollen vor Ort hatten Abhilfe schaffen können. 

Neues vom Pöller am Ostcharweg | cityInfo.TV

Neues vom Pöller am Ostcharweg | cityInfo.TV

Hinweisschild am Straßenrand wird demoliert

Die rote Halbkugel sollte es richten. Doch mit der Entschlossenheit und dem Durchsetzungsvermögen der Autofahrer hatte wohl kaum jemand gerechnet. Statt umzudrehen und sich einen anderen Weg zu suchen, haben etliche Pkw-Fahrer ganz offenkundig in bewährter Form den direkten Weg gesucht. Das legen zumindest tiefe Schrammen auf der roten Halbkugel nahe, die aus robustem recyceltem Kunststoff besteht. Auch Autofahrer, die ihren Unterboden nicht gefährden wollten, fanden offensichtlich rechts und links der Straße Möglichkeit des Vorbeischlüpfens. Ein im Weg stehendes Hinweisschild auf eine Abwasser-Druckleitung wurde dabei kurzerhand komplett demoliert.

Stadt Recklinghausen verstärkt Durchfahrtssperren

Die Stadt reagierte und verstärkte bereits vor Weihnachten die Durchfahrtssperren. So sollten fortan drei zusätzliche Pfosten und ein Betonpöller das Durchkommen unmöglich machen. Doch offensichtlich reichte auch das nicht, wie ein Passant feststellen konnte. Er hielt das Ausweichmanöver eines Citroën-Fahrers im Bild fest. 

Manche lassen nichts unversucht: Diesen Autofahrer konnte die Straßensperre nicht aufhalten.

Auch in anderen Stadtteilen gibt es Ärger um Schleichwege. Eine zentrale Kreuzung in Oer-Erkenschwick ist nach mehreren Unfällen wieder befahrbar. Nach einem Unfall in Suderwich hat die Polizei einen Hubschrauber eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare