+
Ein Straßenabschnitt der Ludwig-Erhard-Allee wird bis zum 12. Dezember voll gesperrt. Allerdings befindet sich die Sperrung nicht in dem hier abgebildeten Bereich, sondern weiter oben, an der Stelle, wo die Ludwig-Erhard-Allee in einem Knick in den Ossenbergweg übergeht.

Autofahrer müssen ausweichen

Teil der Ludwig-Erhard-Allee wird ab sofort voll gesperrt - Grund sind Asphaltarbeiten

  • schließen

Autofahrer müssen sich ab sofort auf eine weitere Straßensperrung gefasst machen. Betroffen ist die Ludwig-Erhard-Allee.

Wie die Stadt am Freitag mitteilte, wird die Ludwig-Erhard-Allee ab sofort bis voraussichtlich Donnerstag, 12. Dezember, auf Höhe der Einmündung Breslauer Straße für den Verkehr voll gesperrt. Konkret befindet sich die Sperrung im oberen Bereich der Ludwig-Erhard-Allee, wo die Straße in einem Knick in den Ossenbergweg übergeht.

Bereits am Kreisverkehr am Oerweg, von dem die Ludwig-Erhard-Allee und der Ölpfad abgehen, steht laut einer Sprecherin der Stadt ein Sackgassenschild, das Autofahrer auf die Sperrung an der Ludwig-Erhard-Allee hinweist.

Umleitung verläuft über Buddestraße und Ölpfad

Autofahrer, die den Ossenbergweg befahren, können aufgrund der Sperrung nicht nach links in die Ludwig-Erhard-Allee abbiegen. Die Umleitung führt über die Buddestraße und den Ölpfad.

Die Parkplätze hinter dem Hauptbahnhof sind weiterhin für Autofahrer erreichbar. Grund für die fast einwöchige Straßensperrung sind Asphaltarbeiten an der Ludwig-Erhard-Allee.

Weitere Infos über Baustellen im Stadtgegebiet gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare