Unbekannte Täter machten am Wochenende Beute, indem sie Wohnungen und eine Lagerhalle aufbrachen.
+
Unbekannte Täter machten am Wochenende Beute, indem sie Wohnungen und eine Lagerhalle aufbrachen.

Täter stehlen Uhren, Bargeld und Messer

Unbekannte brechen übers Wochenende zwei Wohnungen und eine Lagerhalle auf

Die Polizei verzeichnet über das Wochenende drei Einbrüche in Recklinghausen. Die Täter konnten unentdeckt entkommen.

  • Polizei meldet drei Einbrüche über das Wochenende
  • Täter entwenden Bargeld und Wertgegenstände
  • Polizei bittet um Hinweise

Wie die Polizei mitteilte, stiegen unbekannte Täter am Freitagabend, 31. August, zunächst in eine leerstehende Lagerhalle an der Herner Straße ein. Dafür hebelten sie zunächst das Rolltor auf und gelangten so in eine Zwischendecke. 

Dort entfernten die Täter Kupferrohre und Leitungen mit einem Bolzenschneider. In einem Nebenraum fand die Polizei Kupferrohre, die zum Abtransport bereitlagen. Ob Diebesgut entwendet wurde, ist noch unklar. Die Täter flüchteten durch eine Notausgangstür.

Unbekannte entwenden Uhren und Bargeld

Einen Tag später, am Samstag, 1. August, haben ebenfalls unbekannte Täter die Wohnungstür zu einem Mehrfamilienhaus an der Dortmunder Straße aufgebrochen. In der Wohnung nahmen die Täter Armbanduhren und Bargeld mit. In welche Richtung sie im Anschluss flüchteten, ist nicht bekannt. Die Polizei, die kürzlich eine Wohnung in Recklinghausen durchsucht hat, spricht von einem Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Täter nutzen geöffnetes Fenster

Sonntag, 2. August, nutzten unbekannte Täter das geöffnete Fenster einer Hochparterre-Wohnung an der Halterner Straße, um in das Gebäude zu gelangen. In der Wohnung entwendeten sie Bargeld und ein Messer. Danach sind sie in unbekannte Richtung entkommen. Im Juli ist ein Einbrecher aus dem Fenster geflüchtet. Der 70-jährige Bewohner ist hinterher gesprungen.

Laut aktuellem Kriminalitätsbericht sank die Aufklärungsquote der Polizei bei Einbrüchen im vergangenen Jahr von 15,5 auf 8,5 Prozent. Die Beamten verzeichneten 2918 Einbrüche in Wohnungen und Geschäften, was dem Vorjahresniveau entspricht. Den größten Anteil machen dabei Wohnungseinbrüche mit 1151 Delikten aus. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mülldetektive sollen Umweltsündern bald auf die Schliche kommen
Mülldetektive sollen Umweltsündern bald auf die Schliche kommen
Mülldetektive sollen Umweltsündern bald auf die Schliche kommen
Coronazahlen steigen: 41 Recklinghäuser aktuell infiziert - viele Schüler in Quarantäne
Coronazahlen steigen: 41 Recklinghäuser aktuell infiziert - viele Schüler in Quarantäne
Coronazahlen steigen: 41 Recklinghäuser aktuell infiziert - viele Schüler in Quarantäne
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
300 Elektro-Roller stehen ab Montag in Recklinghausen parat - so funktioniert das Angebot
300 Elektro-Roller stehen ab Montag in Recklinghausen parat - so funktioniert das Angebot
300 Elektro-Roller stehen ab Montag in Recklinghausen parat - so funktioniert das Angebot
Schnelles Internet kommt: So sieht der Zeitplan für die einzelnen Schulen aus
Schnelles Internet kommt: So sieht der Zeitplan für die einzelnen Schulen aus
Schnelles Internet kommt: So sieht der Zeitplan für die einzelnen Schulen aus

Kommentare