+
Die Polizei kontrolliert derzeit die Scheinwerfer.

Die Polizei rät

Scheinwerfer einstellen lassen - Kontrollen drohen 

Bilanz vom ersten Schwerpunkteinsatz im Kreis Recklinghausen: 21 Mängelkarten ausgegeben, 20 Verwarngelder erhoben und eine Anzeige geschrieben.

Die Polizei Recklinghausen führte in der vergangenen Woche schwerpunktmäßig Beleuchtungskontrollen an Fahrzeugen durch. Bei einem Schwerpunkteinsatz am Donnerstag im Kreis RE stellten die Beamten 21 Mängelkarten aus, erhoben 20 Verwarngelder und schrieben eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Dies geht aus einer ersten Bilanz vom Dienstag hervor.

Intaktes Licht ist gerade in der Dunkelheit wichtig, damit Verkehrsteilnehmer einen wahrnehmen. Das gilt insbesondere für die Winterzeit. Falsch eingestellte Scheinwerfer können andere blenden, während defekte Lichter die Gefahr erhöhen, zu spät oder gar nicht gesehen zu werden, mahnt die Polizei.

Im Laufe der Kontrollen ahndeten die Beamten auch weitere Verstöße. Eine Anzeige schrieben sie wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und untersagten einmal die Weiterfahrt aufgrund von Fahrzeugmängel. Drei Verwarngelder erhoben die Polizisten wegen des Verstoßes gegen die Sozialvorschriften, schrieben sechs Ordnungswidrigkeitenanzeigen, weil die Ladung nicht richtig gesichert war und erhoben vier Verwarngelder aufgrund sonstiger Verstöße. Zudem mussten 26 Fahrer ein Verwarngeld für zu schnelles Fahren zahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert

Kommentare