Ein Polizeiauto und ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Herten stehen auf einer Straße.
+
Polizei und Rettungsdienst sind zu einem Verkehrsunfall auf der Engelbertstraße in Recklinghausen ausgerückt. (Symbolfoto)

Großeinsatz

Streifenwagen stößt bei Verfolgungsfahrt mit Auto zusammen – fünf Verletzte

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Engelbertstraße sind am Montagabend mehrere Menschen verletzt worden. Das ist passiert.

Update, 20.10., 8 Uhr: Die Polizei hat weitere Details zum Unfall veröffentlicht: Demnach stieß der Streifenwagen mit dem Auto einer 37-jährigen Frau aus Recklinghausen zusammen. Die Polizisten waren auf einer Einsatzfahrt und wollten einen Roller ohne Kennzeichen kontrollieren.

Das Polizeifahrzeug fuhr auf der Engelbertstraße in Richtung Pappelallee, die Frau war mit ihrem Wagen auf der Saarstraße in Richtung Südfriedhof unterwegs. An der Kreuzung kam es zur Kollision mit dem von rechts kommenden Polizeifahrzeug. Die Frau, ihre 6-jährige Tochter, zwei Polizeibeamte (29 und 24 Jahre alt) eine Polizeibeamtin (23-Jahre alt) wurden verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

35.500 Euro Sachschaden nach Unfall in Recklinghausen

Die Polizisten konnten nach ambulanter Behandlung entlassen werden, die Mutter und ihr Kind wurden stationär aufgenommen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 35.500 Euro geschätzt. Der Rollerfahrer konnte flüchten. Er war dunkel bekleidet und trug einen schwarzen Helm mit schwarzem Visier und eine Jacke der Marke „alpha industries“.

Update, 21.30 Uhr: Ein Sprinter der Polizei ist auf der Kreuzung Engelbertstraße/ Saarstraße am Abend mit einem von links kommenden Auto zusammengestoßen. Die Polizisten waren mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs und wollten einen verdächtigen Rollerfahrer kontrollieren. Bei der Einsatzfahrt kam es dann zum Zusammenstoß, wie Pressesprecherin Ramona Hörst am Abend auf Nachfrage mitteilte. Demnach wurden bei dem Unfall drei Polizisten und eine Mutter mit Kind verletzt.

Mutter und Kind bei Unfall in Recklinghausen verletzt

Update, 20.30 Uhr: Viele neuen Informationen zum Unfall gibt es laut Polizei immer noch nicht. Jedoch sollen nach neusten Erkenntnissen alle fünf Menschen leicht verletzt sein. Unter den Verletzten soll sich eine Mutter mit ihrem Kind befinden. Weitere Details sind nach wie vor unklar.

Update, 19.40 Uhr: Die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten dauern an. Weitere Details sind laut Polizei-Leitstelle derzeit noch nicht bekannt. Mit neuen Informationen sei frühestens um 20.30 Uhr zu rechnen.

Unfall in Recklinghausen – Feuerwehr meldet MANV

Erstmeldung (19.10., 19.15 Uhr): Bei einem Verkehrsunfall auf der Engelbertstraße in Recklinghausen sind am Montagabend nach ersten Erkenntnissen mehrere Menschen verletzt worden, zum Teil schwer. Derzeit gehen die Rettungskräfte von insgesamt fünf Verletzten aus.

Details zum Unfallhergang sind noch völlig unklar. Polizei und Feuerwehr sind gegen 18.30 Uhr unter dem Einsatzstichwort „Massenanfall von Verletzten 5“ zum Unfallort ausgerückt. Hinweis: Der Massenanfall von Verletzten (MANV) bezeichnet eine Situation, bei der eine große Zahl von Betroffenen versorgt werden muss. 

Wir berichten an dieser Stelle weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zu Buden auf Altstadtmarkt gesellen sich rund 200 Weihnachtsbäume
Zu Buden auf Altstadtmarkt gesellen sich rund 200 Weihnachtsbäume
Zu Buden auf Altstadtmarkt gesellen sich rund 200 Weihnachtsbäume
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
Nach monatelanger Bauzeit: freie Fahrt am neuen Kreisverkehr in Essel
39 Neuinfektionen und weniger aktuell Infizierte, Inzidenz-Wert sinkt in Recklinghausen
39 Neuinfektionen und weniger aktuell Infizierte, Inzidenz-Wert sinkt in Recklinghausen
39 Neuinfektionen und weniger aktuell Infizierte, Inzidenz-Wert sinkt in Recklinghausen
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Ralf Moeller reist für Team Joko nach Griechenland: Holt der Star aus Recklinghausen einen Länderpunkt?
Ralf Moeller reist für Team Joko nach Griechenland: Holt der Star aus Recklinghausen einen Länderpunkt?
Ralf Moeller reist für Team Joko nach Griechenland: Holt der Star aus Recklinghausen einen Länderpunkt?

Kommentare