Die Polizei sucht nach einem Unfall nach Hinweisen durch Zeugen.
+
Die Polizei sucht nach einem Unfall nach Hinweisen durch Zeugen.

Hochlarmarkstraße

Seat stark beschädigt - Fahrer läuft nach Unfall davon

Die Polizei sucht nach einem Unfall an der Hochlarmarkstraße Zeugen. Die Ermittlungen zum Fahrer eines dort aufgefundenen, beschädigten Autos laufen noch.

Polizeibeamten fiel in der Nacht zu Donnerstag, gegen 2 Uhr, ein Mann an der Hochlarmarkstraße auf. Dieser stand auf der Fahrbahn und lief davon, als er den Streifenwagen näher kommen sah. Auf selber Höhe stand ein stark beschädigter schwarzer Seat Leon. Die Polizei ermittelte den 21-jährigen Halter des Autos und traf ihn zu Hause an.

Fahrzeug-Halter ohne Führerschein

Er ist, wie die Polizei mitteilte, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Nach ersten Erkenntnissen stand er außerdem unter dem Einfluss von Drogen. Er musste darum für eine Blutprobe mit zur Polizeiwache. Das Auto wurde sichergestellt. Ob der 21-Jährige auch der Fahrer des Unfallautos war, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Polizei schätzt Sachschaden auf 7500 Euro

Den Schaden an dem Auto schwarzen Seat schätzt die Polizei auf 7.500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0800 / 2 36 11 11 entgegen.

Ebenfalls Zeugenhinweise erfragt die Polizei nach einem Streit in einem Drogeriemarkt. Kürzlich gab es einen Großeinsatz für Rettungssanitäter, Feuer und Polizei an der Recklinghäuser Straße in Oer-Erkenschwick. Eine Frau ist mit ihrem Pkw gegen einen Baum gekracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hauseingang verbarrikadiert: Ist das die neue Ausgangssperre?
Hauseingang verbarrikadiert: Ist das die neue Ausgangssperre?
Hauseingang verbarrikadiert: Ist das die neue Ausgangssperre?
Am Altstadtmarkt tut sich was: Bau des Fontänenfelds gestartet
Am Altstadtmarkt tut sich was: Bau des Fontänenfelds gestartet
Am Altstadtmarkt tut sich was: Bau des Fontänenfelds gestartet
Zwei Todesfälle (56/76) in Recklinghausen
Zwei Todesfälle (56/76) in Recklinghausen
Zwei Todesfälle (56/76) in Recklinghausen
„Mach Dich vom Acker“: Corona-Hassbotschaft an Autoscheibe wegen fremden Kennzeichens
„Mach Dich vom Acker“: Corona-Hassbotschaft an Autoscheibe wegen fremden Kennzeichens
„Mach Dich vom Acker“: Corona-Hassbotschaft an Autoscheibe wegen fremden Kennzeichens
Bewohnerin entdeckt Einbrecher im Hausflur
Bewohnerin entdeckt Einbrecher im Hausflur
Bewohnerin entdeckt Einbrecher im Hausflur

Kommentare