+
Ähnlich wie auf diesem Symbolbild, auf dem zu sehen ist, wie drei Polizisten einer Fahrerin in Bochum den platten Reifen wechselten, haben auch die Einsatzkräfte in Recklinghausen kräftig mitgeholfen.

Beamte helfen Recklinghäuserin in der Not

Nach Unfall: Seniorin bedankt sich für außergewöhnlichen Einsatz zweier Polizisten

  • schließen

Zwei Polizisten haben einer Seniorin in der Not geholfen. Nun bedankt sie sich aufrichtig bei den Einsatzkräften.

  • Eine Recklinghäuserin ist kürzlich in einen Verkehrsunfall verwickelt worden
  • Die alarmierte Polizei bemerkte neben einer demolierten Tür auch einen platten Reifen an dem verunfallten Wagen
  • Kurzerhand wechselten sie der Seniorin den Reifen

Eine 72-jährige Recklinghäuserin ist bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Samstag an der Castroper Straße am Hals und Knie verletzt worden. 

Wie sie gegenüber 24Vest.de mitteilte, sei sie nach einem Besuch bei ihrer Mutter die Castroper Straße aus Suderwich kommend in Richtung Innenstadt gefahren, als aus dem Holunderweg eine Autofahrerin in den fließenden Verkehr einbiegen wollte. Bei diesem Vorgang stieß die Fahrerin mit dem Wagen der Seniorin zusammen.

Recklinghäuserin wurde zur Seite geschleudert

„Plötzlich ist sie in mein Auto gekracht, sodass ich zur Seite geschleudert wurde“, erzählte die Seniorin noch Tage später aufgebracht. Dann habe die Unfallverursacherin noch behauptet, dass sie, die Seniorin, vielleicht zu schnell gefahren sei", entrüstet sie sich. 

Neben ihren Verletzungen sei eine Tür eingedrückt, eine weitere demoliert und der Lack mit Schrammen übersät. Weil sich die Unfallfahrerin nach Auffassung der Seniorin nicht einsichtig zeigte, alarmierte sie die Polizei. 

Polizisten wechselten Reifen nach Unfall

Erst einer der Polizisten bemerkte bei der Unfallaufnahme den platten Reifen an dem Citroën C1 der Seniorin. Er fackelte nicht lange, sondern half der Seniorin gemeinsam mit seiner Kollegin aus der Klemme, indem er ihr kurzerhand den Reifen wechselte.

„Ich bin den beiden Polizisten zutiefst dankbar“, sagt die Seniorin. „Sie haben Einsatz gezeigt, obwohl der Reifenwechsel gar nicht zu ihren  Aufgaben gehört. So etwas habe ich noch nicht erlebt. Da sieht man, die Polizei ist tatsächlich ’dein Freund und Helfer‘.“

Auf dem Westring in Recklinghausen hat ein Lkw am Dienstagabend mehrere Tonnen Schlachtabfälle verloren. Ein großer Teil der Fahrbahn war von der Ladung übersät.

Monika Swadzba wollte wie gewohnt einkaufen gehen, doch ein Wachmann verweigerte ihr den Zutritt. Eine neue Regelung stellt sie vor unüberwindbare Hürden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?

Kommentare