+
Kein Durchkommen: Der Bereich unterhalb der Autobahnbrücke an der Straße "Am Stadion" ist gesperrt.

Ausbau der A43

Die Straße "Am Stadion" ist ab sofort gesperrt - das ist der Grund

Der Ausbau der A43 geht voran. Allerdings hat das auch Auswirkungen auf den Verkehr in Recklinghausen. Aktuell ist - wieder - die Straße "Am Stadion" betroffen.

So teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW am Dienstagnachmittag mit, dass die Straße unter der Autobahnbrücke ab sofort für den regulären Verkehr gesperrt ist. Der Grund: Ein Gerüst an der A43-Baustelle wird abgebaut. Dieses war notwendig, damit die neue Fahrbahnplatte aus Beton aushärten konnte. Die Sperrung soll bis Mittwoch, 2. Oktober, bestehen bleiben. 

Umleitungen werden eingerichtet

Ortskundige Verkehrsteilnehmer meiden den Bereich ohnehin seit Längerem, für alle anderen gelten folgende Umleitungen: Autofahrer werden über Friedrich-Ebert-Straße, Hohenzollernstraße, Herner Straße und Bruchweg geführt. Fußgänger und Radler sollen über die Straßen Auf der Herne, Am Leiterchen, Waldstraße und Kleinherner Straße ausweichen. 

Arbeiten am Kreuz Recklinghausen dauern bis 2020

Im Bereich zwischen dem Kreuz Recklinghausen und Recklinghausen/Herten sollen die Arbeiten auf der A43 Mitte 2020 abgeschlossen sein. Straßen.NRW bietet jeden Mittwoch zwischen 14 und 16.30 Uhr eine Bürgersprechstunde im Baubüro an der Lessingstraße 49 an, Tel. (02361) 9394710. Alternativ können Bürger Fragen oder Anregungen per Mail an Neue-A43@strassen.nrw.de schicken. Mehr Infos zum A43-Ausbau gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Die digitale Sonntagszeitung ist da: ePaper ist jetzt verfügbar
Die digitale Sonntagszeitung ist da: ePaper ist jetzt verfügbar
Papa betrunken, Sohn im Auto - und dann kracht es auch noch in Herten
Papa betrunken, Sohn im Auto - und dann kracht es auch noch in Herten

Kommentare