In einer Drogerie kam es kürzlich zu einem Streit.
+
In einer Drogerie kam es kürzlich zu einem Streit.

Fahndungsfoto veröffentlicht

Streit um Corona-Regeln: Polizei sucht tatverdächtigen Mann nach Fausthieb

Nach einem Streit in einem Drogeriemarkt sucht die Polizei einen Mann und bittet die Bürger um Hinweise.

Allzu viel ist über diesen Vorfall nicht bekannt. Nur, dass es am 8. August vergangenen Jahres in einem Drogeriemarkt zu einer verbalen Auseinandersetzung kam. Wie die Polizei in Recklinghausen mitteilte, war das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes Ursache des Streits.

Zunächst habe der tatverdächtige Mann den Geschädigten beleidigt. Dann habe er den Drogeriemarkt verlassen, ist aber noch einmal zurückgekehrt, um den Geschädigten mit der Faust niederzuschlagen. Eine Überwachungskamera zeichnete den Vorfall auf.

Die Polizei sucht diesen tatverdächtigen Mann.

Die Polizei veröffentlicht nun ein Fahndungsfoto des Tatverdächtigen und fragt die Bürger, wer den Mann kennt oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann. Weitere Bilder des Tatverdächtigen sind unter diesem Link zu finden. Hinweise können dem zuständigen Regionalkommissariat unter Tel. 0800 2361 111 mitgeteilt werden.

Die Polizei in Recklinghausen sucht ebenso nach einem Mann, der mit einer gestohlenen Karte und dem Personalausweis eines Mülheimers dessen Konto geplündert hat. Auch er ist von Videokameras erfasst worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Discounter plant neue Filiale in Recklinghausen
Discounter plant neue Filiale in Recklinghausen
Discounter plant neue Filiale in Recklinghausen
AfD-Parteitag wird nun doch nicht im Ruhrfestspielhaus stattfinden
AfD-Parteitag wird nun doch nicht im Ruhrfestspielhaus stattfinden
AfD-Parteitag wird nun doch nicht im Ruhrfestspielhaus stattfinden
Wettbüro-Überfall in Recklinghausen: Angeklagter spricht von abgekartetem Spiel
Wettbüro-Überfall in Recklinghausen: Angeklagter spricht von abgekartetem Spiel
Wettbüro-Überfall in Recklinghausen: Angeklagter spricht von abgekartetem Spiel
Kreis meldet 27 Corona-Neuinfektionen in Recklinghausen
Kreis meldet 27 Corona-Neuinfektionen in Recklinghausen
Kreis meldet 27 Corona-Neuinfektionen in Recklinghausen
Mit neun Gramm Rauschgift durch Recklinghausen gerast - diese Strafe droht einem 38-Jährigen
Mit neun Gramm Rauschgift durch Recklinghausen gerast - diese Strafe droht einem 38-Jährigen
Mit neun Gramm Rauschgift durch Recklinghausen gerast - diese Strafe droht einem 38-Jährigen

Kommentare