+
Die Reparaturen im Südbad gehen weiter.

Schäden im Nichtschwimmerbereich

Südbad nach nur drei Tagen Öffnung wieder geschlossen - Lehrschwimmbecken zum Teil geöffnet

Über den Jahreswechsel wurde das Südbad gewartet und gewienert. Doch nur drei Tage später musste es schon wieder geschlossen werden.

Ursache für die erneute Schließung des Südbads sind Fliesen, die sich im Nichtschwimmerbereich des großen Sportbeckens gelöst haben. Nachdem der Schaden entdeckt worden war, musste das Bad bereits am Mittwochabend (8.1.) wieder geschlossen werden, wie eine Sprecherin der Stadt am Donnerstag mitteilte.

Demnach ist das Sport- und Lehrschwimmbecken voraussichtlich bis Ende Januar für die Öffentlichkeit ein weiteres Mal geschlossen. Die Arbeiten sollen schnellstmöglich ausführt werden. Ein Wiedereröffnungstermin werde vonseiten der Stadt zeitnah mitgeteilt.

Wartungsarbeiten liefen im Dezember im Südbad 

Erst am Montag hatte das Südbad nach längerer Schließung wieder geöffnet. Seit dem 9. Dezember wurden notwendige Wartungs-, Reparatur- und Grundreinigungsarbeiten im Bad vorgenommen.

Ebenfalls von der plötzlichen Schließung betroffen ist neben dem Schulschwimmen auch das Training der Schwimmvereine. Immerhin kann das kleinere Lehrschwimmbecken von Schülern und dienstags von den Schwimmvereinen weiterhin genutzt werden.

Für Schwimmer öffnet das Hallenbad Herner Straße zusätzlich am Sonntag, den 12. Januar, in der Zeit von 7.30 bis 12.30 Uhr.

Wegen 

Chlorgasaustritts

mussten Kinder aus zwei Schulklassen das Hallenbad Mitte November überstürzt verlassen.

Im vergangenen Jahr durfte eine Mutter ihr 16 Monate altes Kind im Südbad nicht mit zum Frauenschwimmen nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Wäsche-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare