Tödlicher Unfall

Polizei schließt Fremdverschulden aus

Gesundheitliche Probleme sollen zu dem Unfallltod eines 54-jährigen Motorradfahrers auf dem Verkehrsübungsplatz an der Vinckestraße geführt haben.

Das teilt die Polizei mit und beruft sich dabei auf "weitere Untersuchungen". Offenbar habe der Verunglückte während der Übungsfahrt gesundheitliche Probleme bekommen, die in der Folge zum Unfall führten. Der Mann aus Bergkamen war frontal gegen einen Baum gefahren und an seinen Verletzungen gestorben. Eine Beteiligung Dritter sei nicht zu erkennen, teilt die Polizei mit.

Der Mann hatte am Samstag vor einer Woche sein bereits fünftes Fahrsicherheitstraining auf dem Übungsplatz absolviert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Schwerer Unfall am Morgen: Auto prallt gegen Baum am Leveringhäuser Teich
Schwerer Unfall am Morgen: Auto prallt gegen Baum am Leveringhäuser Teich
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum

Kommentare