+
Eine junge Frau ist am Elisabeth-Krankenhaus sexuell belästigt worden.

Sexuelle Belästigung

18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit

Eine Jugendliche ist am Dienstag von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Sie hatte einen Schutzengel.

Der Vorfall geschah am Dienstagabend gegen 22 Uhr in unmittelbarer Nähe des Elisabeth-Krankenhauses. Wie sie der Polizei später mitteilte, ist die 18-Jährige zunächst den Gehweg der Feldstraße entlang gelaufen, als sie in Höhe der Kurve gegenüber der Notaufnahme des Krankenhauses einen Mann bemerkte, der hinter ihr her ging.

Weil sie sich von dem Unbekannten verfolgt fühlte, ging sie von der Feldstraße in die Hinterhofeinfahrt eines Wohnhauses - ein fataler Fehler.

Täter folgte der 18-Jährigen auf den Hinterhof

Ihr Unbehagen stellte sich als begründet heraus. Der Täter folgte ihr in die Hinterhofeinfahrt, ergriff die 18-Jährige an den Schultern und drückte sie zu Boden. Dann fasste ihr der Unbekannte an die Brust.

Die junge Frau hatte einen Schutzengel, denn plötzlich und ohne für die Jugendliche erkennbaren Grund ließ der Täter von ihr ab und flüchtete in unbekannte Richtung.

Die Frau ist durch den Angriff nicht verletzt worden. Wegen der Dunkelheit kann sie den Täter nur vage beschreiben: Er war etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte kurze Haare, einen Dreitagebart und war dunkel gekleidet.

In der Nähe kam es kürzlich zu einer weiteren sexuellen Belästigung

Erst kürzlich ist nur wenige Meter weiter auf der Röntgenstraße zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Eine 46-Jährige konnte einen sexuellen Übergriff nach einer Rangelei glücklicherweise abwehren. Ob es sich bei dem Vorfall um den gleichen Täter gehandelt hat, ist unklar.

Auch in der Unterführung am Recklinghäuser Bahnhof wurde eine Marlerin Opfer eines Übergriffs. Die Stadt Recklinghausen möchte mit der Aktion "Flossen weg" sexuelle Übergriffe in Freibädern reduzieren.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Tel. 0800/2361 111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schalke holt zweiten Saisonsieg: Nach 5:1 in Paderborn auf Platz 6
Schalke holt zweiten Saisonsieg: Nach 5:1 in Paderborn auf Platz 6
FC Marl feiert sechsten Sieg im sechsten Spiel - mit einem Neuzugang
FC Marl feiert sechsten Sieg im sechsten Spiel - mit einem Neuzugang
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Teutonen können aufatmen, und der VfB Waltrop ist jetzt alleiniger Spitzenreiter
Teutonen können aufatmen, und der VfB Waltrop ist jetzt alleiniger Spitzenreiter

Kommentare