+
Am Stadthafen geht es nachts oft hoch her. 

Polizei-Einsatz

Unfallflüchtling begeht am Stadthafen einen ziemlich dummen Fehler

  • schließen

Ein angetrunkener Autofahrer aus Herne hinterlässt nach einem Unfall etwas ganz Entscheidendes.

Am frühen Samstagmorgen gegen 3.45 Uhr wurden Zeugen auf ein Auto aus Herne aufmerksam, das auf dem Parkplatz am Stadthafen ziemlich auffällige Driftübungen durchführte. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit zwei geparkten Pkw. 

Der Fahrzeugführer flüchtete in südliche Fahrtrichtung, verlor jedoch sein Kennzeichen an der Unfallstelle. An der Halteranschrift konnte durch die Polizei Herne der Fahrer angetroffen werden. 

Führerschein war gefälscht

Dieser war alkoholisiert und händigte einen augenscheinlich gefälschten Führerschein aus. Das Kennzeichen des flüchtigen Pkw wurde auf der Wache Recklinghausen sichergestellt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.

Eine Frau schaute in Gladbeck nur aus dem Autofenster - dann musste sie die Polizei einschalten. Ebenfalls in Gladbeck spielten zwei 9-Jährige ein gefährliches Spiel. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben

Kommentare