+
Alles weg: An der Hochlarmarkstraße ließ die Emschergenossenschaft Bäume und Sträucher roden.

Renaturierung

Emschergenossenschaft rodet etliche Bäume

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Der Hellbach soll nach einem Jahrhundert als Betonrinne wieder ein naturnahes Äußeres erhalten. Auf dem Weg dahin müssen jedoch Hunderte Bäume und Sträucher weichen.

Zuletzt so geschehen im Abschnitt des Hellbachs auf Höhe der Hochlarmarkstraße. Anwohner verfolgten die Arbeiten mit Schrecken. Sie fragen: Natur muss also für die Renaturierung eines Gewässers weichen? Die Emschergenossenschaft bejaht diese Frage. Der Verband verweist darauf, dass das bislang V-förmige Profil der früheren Kloake gänzliche umgebaut wird. Der neue Hellbach kriegt mehr Platz, damit er ansehnlich in Richtung Emscher mäandrieren kann.

Schon seit mehreren Monaten führt der Hellbach kein Abwasser mehr, sondern nur noch sauberes Quell- und Regenwasser. Seither hat Teil zwei des Hellbach-Umbaus begonnen: die Renaturierung des Ufers. Voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte soll der Umbau des Hellbachs von der Quelle an der Straße „Am Sandershof“ bis zur Mündung in die Emscher südlich der Walter-Wenthe-Straße abgeschlossen sein. Das Abwasser fließt durch neue unterirdische Kanäle, die seit 2009 verlegt wurden.

Auf den Bewuchs des neuen Hellbachufers will die Emschergenossenschaft kaum Einfluss nehmen, sondern der Natur freien Lauf lassen. 100 Millionen Euro kostet der Umbau des Hellbachs insgesamt, inklusive Kanalbau.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest

Kommentare