Sturz auf Bochumer Straße

Radfahrer stirbt im Krankenhaus

RECKLINGHAUSEN - Tragischer Vorfall auf der Bochumer Straße: Ein 59-jähriger Recklinghäuser kam dort am Donnerstag um 7.55 Uhr mit seinem Fahrrad ins Straucheln und prallte gegen die Tür eines Geschäftes. Zeugen alarmierten sofort den Notarzt. Trotzdem starb der Mann wenig später im Krankenhaus.

Vermutlich waren gesundheitliche Gründe die Ursache, warum der 59-Jährige zunächst immer langsamer fuhr und dann die Kontrolle über sein Rad verlor. Die Ermittlungen der Polizei und der Staatsanwaltschaft zur Todesursache dauern derzeit aber noch an.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum

Kommentare