+

Verkehrsübungsplatz

Recklinghausen: Motorradfahrer prallt gegen Baum und stirbt

RECKLINGHAUSEN - Gerade dort rechnet man nicht mit einem Unfall: Dennoch starb ein Mann auf dem ADAC-Verkehrsübungsplatz im Süden der Stadt.

Welch schreckliches Ende eines sonnigen Nachmittages: Ein 54-jähriger Kradfahrer verunglückte am Samstag gegen 16.50 Uhr tödlich auf dem ADAC-Verkehrsübungsplatz im Süden der Stadt. Der Mann aus Bergkamen verlor auf dem Übungsgelände für Fahrschüler an der Vinckestraße während eines Sicherheitstrainings die Kontrolle über sein Motorrad und prallte frontal gegen einen Baum. Er war als Letzter einer Gruppe unterwegs. Darum hatte auch niemand den Unfall beobachtet. Jede Hilfe kam zu spät. Der Mann starb auf dem Gelände.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus

Kommentare