+
Alarm im Südbad: Die Feuerwehr Recklinghausen rückte am Morgen zur Pappelallee aus.

Feuerwehr im Einsatz

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie

  • schließen

Aufregung im Südbad: Kinder aus zwei Schulklassen mussten am Morgen überstürzt das Hallenbad verlassen, einige von ihnen kamen gerade aus dem Wasser, hatten nur Schwimmsachen an.

Die Feuerwehr rückte gegen 9.25 Uhr an der Pappelallee an. Beim routinemäßigen Wechsel der Chlorflaschen hatten Mitarbeiter festgestellt, dass Gas ausgetreten war. Parallel dazu schlug auch die eingebaute Warnanlage Alarm - die Feuerwehr wurde automatisch verständigt, eine Sirene signalisierte den Badegästen, das Gebäude umgehend zu verlassen. 

Kinder finden in Schulbussen vor dem Südbad Unterschlupf

"Eine Schulklasse war gerade auf dem Weg vom Schwimmbecken zu den Umkleiden, die andere Klasse wollte gerade vom Eingang zu den Umkleiden gehen", berichtet Christian Schell, Sprecher der Feuerwehr Recklinghausen. Die Schüler fanden Unterschlupf in den Schulbussen. "Glücklicherweise liegt die Chlorgasanlage am anderen Ende des Bades, sodass niemand direkt dem Gefahrstoff ausgesetzt war", so Schell. 

Feuerwehr Recklinghausen beendet Einsatz nach 30 Minuten

Für die Einsatzkräfte, die unter Atemschutz ins Hallenbad gingen, war die Sache schnell erledigt: Sie drehten die Chlorgasflaschen zu und nahmen Messungen vor. Schell: "Unsere Messgeräte sind sehr sensibel, schon nach kurzer Zeit konnten wir keine erhöhten Konzentrationen mehr feststellen." Nach einer halben Stunde konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden, der Rettungsdienst musste nicht tätig werden. Inzwischen ist das Südbad auch wieder geöffnet. 

Chlorgas kann Augen und Atemwege reizen

Chlor wird in Schwimmbädern eingesetzt, um das Wasser von Bakterien zu befreien. In hohen Konzentrationen kann Chlorgas Augen und Atemwege reizen und zu schweren Lungenschäden führen.

Im Südbad hatte es zuletzt Aufregung um das Frauenschwimmen gegeben. Das Maritimo in Oer-Erkenschwick beschäftigt den Europäischen Gerichtshof.

Noch gibt es 35 Spielplätze in Oer-Erkenschwick - aber einer wird bald aufgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Amtliche Unwetterwarnung: Heftige Winde am Alpenrand - auch der Norden stark betroffen
Amtliche Unwetterwarnung: Heftige Winde am Alpenrand - auch der Norden stark betroffen

Kommentare