Bei einer Massenkarambolage auf der A2 wurden 13 Menschen verletzt.
+
Bei einer Massenkarambolage auf der A2 bei Recklinghausen wurden 13 Menschen verletzt.

Verkehrsunfall

Viele Verletzte bei Massencrash auf A2 - junge Frau soll auf Stauende aufgefahren sein

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Bei einem Unfall auf der A2 zwischen Recklinghausen-Ost und Henrichenburg sind 13 Menschen verletzt worden. Es entstand mehrere zehntausend Euro Sachschaden.

  • Auf der A2 bei Recklinghausen  hat es am Sonntagabend einen Unfall mit mehreren Beteiligten gegeben
  • Nach Angaben der Autobahnpolizei Münster wurden 13 Menschen verletzt
  • Die Strecke zwischen Recklinghausen-Ost und Henrichenburg war von 18 bis 21 Uhr gesperrt

Update, 21.30 Uhr: Wie die Polizei am Abend mitteilte, entstand bei dem Unfall am Sonntagabend mehrere zehntausend Euro Sachschaden.

Nach ersten Erkenntnissen war eine 24-Jährige in Richtung Dortmund unterwegs, fuhr zwischen den Anschlussstellen Recklinghausen-Ost und Castrop-Rauxel-Henrichenburg auf ein Stauende auf und schob die Fahrzeuge ineinander. Rettungskräfte brachten die Verletzten in Krankenhäuser. Einer der Unfallbeteiligten, ein 20-jähriger Dortmunder, hatte nach Angaben der Polizei Drogen genommen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Update, 20.30 Uhr: Die Strecke zwischen Recklinghausen-Ost und Henrichenburg ist nach dem Unfall für die Unfallaufnahme und Reinigungsarbeiten immer noch gesperrt. Die Autobahnpolizei rechnet aber mit einer Aufhebung der Sperrung gegen 21.15 Uhr. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Es soll zum Unfallzeitpunkt geregnet haben. Ob die regennasse Fahrbahn jedoch zum Unfall geführt hat, ist noch unklar.

Unfall auf A2 bei Recklinghausen: 13 Leichtverletzte

Update, 19.45 Uhr: Der WDR meldet aktuell drei Kilometer Stau und rät, über die A43, A42 und die A45 auszuweichen. Neue Details von der Autobahnpolizei gibt es bislang nicht.

Update, 19.06 Uhr: "Nach noch unbestätigten Aussagen der Feuerwehr gibt es 13 Leichtverletzte", sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei Münster am Abend. Demnach gibt es bislang keine Kenntnis über Schwerverletzte. Der Verkehr werde abgeleitet und eine Umleitung eingerichtet. Nach dem derzeitigen Stand war ein Autofahrer auf ein Stauende aufgefahren und hatte mehrere Autos ineinandergeschoben.

Ähnlicher Unfall auf A31 bei Bottrop mit sechs Verletzten

Erstmeldung (26. Juli, 18.35 Uhr): Die A2 Oberhausen Richtung Dortmund ist zwischen Recklinghausen-Ost und Henrichenburg gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei Münster gab es einen Unfall mit etwa zehn Beteiligten.

Die Unfallursache und die Anzahl der Verletzten ist noch unklar. Polizei und Feuerwehr sind gegen 18 Uhr unter dem Stichwort "MANV10" - sprich Massenanfall an Verletzten, zur Unglücksstelle ausgerückt. Bereits am Freitagnachmittag hat es auf der A31 bei Bottrop einen schweren Verkehrsunfall gegeben, bei dem sechs Menschen zum Teil schwer verletzt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an

Kommentare