+
Dieses Gebäude an der Von-Bruchhausen-Straße wird abgerissen.

Ehemaliges Möbelgeschäft wird abgerissen

Abriss kommt: Letzte Tage des Gebäudes an der Von-Bruchhausen-Straße sind gezählt

  • schließen

Im Oktober wurde noch mit dem Abriss des Gebäudes an der Von-Bruchhausen-Straße gehadert. Jetzt gibt es grünes Licht.

  • Ab Mittwoch erfolgt der Abriss eines Gebäudes an der Von-Bruchhausen-Straße 5.
  • Aufgrund einer fehlenden Genehmigung hat sich der Abriss um einen Monat verzögert.
  • Noch im Dezember startet der Bau für die neue "West-Residenz".

Die Straße zwischen Hertener Straße und Tiefer Pfad ist bereits gesperrt. Am Mittwoch soll laut Projektleiterin Lara Schatz von der Immobilienfirma Engel & Völkers der Abrissbagger kommen und das Gebäude an der Von-Bruchhausen-Straße 5 dem Erdboden gleich machen.

Schwertransport-Genehmigung fehlte

Damit erfolgt der Abriss des mehrstöckigen Hauses, das zuletzt von der Firma "Ilse-Polster" genutzt wurde, mit einmonatiger Verzögerung. Grund dafür war die Schwertransport-Genehmigung, die Anfang November noch nicht vorlag. Aber jetzt soll alles ganz schnell gehen: „Am Mittwoch und Donnerstag wird abgerissen, dann ist das Haus weg“, erklärt Lara Schatz weiter.

Noch im Oktober gab es Diskussionsbedarf um den Abriss des Gebäudes, weil ein vermeintlich "architektonischer Schatz" am Haus entdeckt wurde.

"West-Residenz" soll mit 14 Wohneinheiten entstehen

In den letzten Jahren hatte das Gebäude leer gestanden. Künftig soll an dieser Stelle die „West-Residenz“ mit insgesamt 14 Wohneinheiten errichtet werden. Noch im Dezember werden die Arbeiten für die „West-Residenz“ beginnen, im letzten Quartal 2020 soll das Haus dann bezugsfertig sein. „Das geht recht schnell, da wir keine Tiefgarage bauen müssen. Geparkt wird in dem Gebäude auf Straßenniveau“, so Lara Schatz.

Inzwischen sind auch die letzten beiden freien Wohnungen, darunter ein Penthouse für rund 630.000 Euro, vermarktet worden.

Die Freigabe der neuen Lippebrücke für den Autoverkehr lässt auf sich warten. Autofahrer müssen sich noch mindestens 33 Monaten gedulden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Warum der Nikolausumzug in Marl-Hüls ein Treffen der Generationen ist
Warum der Nikolausumzug in Marl-Hüls ein Treffen der Generationen ist
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Es bleibt dabei: Zwei Waltroper Teams überwintern an der Spitze der Kreisliga B4
Es bleibt dabei: Zwei Waltroper Teams überwintern an der Spitze der Kreisliga B4

Kommentare