Fast zwei Jahren lang war die Piusstraße eine Baustelle. Jetzt steht die Vollendung bevor.
+
Fast zwei Jahren lang war die Piusstraße eine Baustelle. Jetzt steht die Vollendung bevor.

Zeitlich wohl längste Baustelle der Stadt

XXL-Baustelle ist kurz vor der Vollendung - jetzt müssen die Anwohner zahlen

  • Alexander Spieß
    vonAlexander Spieß
    schließen

Eine der zeitlich wohl längsten Baustellen in Recklinghausen steht nach 21 Monaten vor der Fertigstellung: die Piusstraße. Anwohner müssen zahlen.

  • Fast zwei Jahre lang ist an der Piusstraße in Recklinghausen gearbeitet worden
  • Anfang August sollen finale Asphaltarbeiten beginnen.
  • Anwohner werden an den Kosten beteiligt.

Ein Jahr war für die Komplett-Erneuerung der Piusstraße in Hochlarmark angesetzt. Nun hat sich die Bauzeit nahezu verdoppelt. Der Grund dafür liegt nach Angaben der Stadt im Erdreich begründet. „Es war sehr schwierig, den Boden zu lösen“, erklärt eine Rathaussprecherin. „Die Arbeiten gestalteten sich wesentlich aufwendiger als gedacht.“ 

Die gute Nachricht: Die finalen Arbeiten sollen am Dienstag, 4. August, auf der 310 Meter langen Piusstraße beginnen. Dann geht für viele Anwohner eine nervenaufreibende Zeit zu Ende, die im Herbst 2018 begann. Auch die Schlachthofbrücke war mehr als ein Jahr gesperrt.

Eigentümer werden an Baukosten beteiligt

Die schlechte Nachricht: Die anliegenden Grundstückseigentümer werden nach dem Kommunalabgabengesetz an den Kosten für die Baumaßnahme beteiligt. Die Kosten gibt die Stadt mit 371.000 Euro an. Ob es bei dieser Summe bleibt, ist angesichts der Komplikationen mit dem Erdreich noch unklar. Aufwendig gestalten sich auch die Arbeiten beim Bau der Radstation am Hauptbahnhof.

Eine ältere Dame meldete sich in der Redaktion. Sie beklagt nicht nur den Parkplatzmangel in der Umgebung. Auch komme es ihr so vor, dass in manchen Bereichen der XXL-Baustelle lange Zeit gar nicht gearbeitet werde. Dem widerspricht die Stadt. Nach 21 Monaten soll die Piusstraße Mitte August für den Verkehr wieder durchgehend befahrbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
Mehr als nur ein Provisorium - das passiert in den neuen  Kindergarten-Gruppen
Mehr als nur ein Provisorium - das passiert in den neuen  Kindergarten-Gruppen
Kommunalwahl in Marl: Diese Kandidaten treten in Marl-Nord an
Kommunalwahl in Marl: Diese Kandidaten treten in Marl-Nord an
Wassersäcke tun gute Dienste - warum es trotzdem ein Problem damit gibt
Wassersäcke tun gute Dienste - warum es trotzdem ein Problem damit gibt
Lärm und Müll: Verkommt ein Parkplatz in Marl zur Partymeile?
Lärm und Müll: Verkommt ein Parkplatz in Marl zur Partymeile?

Kommentare