An der Berghäuser Straße neben Hella soll die zweite hauptamtliche Feuerwache gebaut werden. Dafür muss der Sportplatz am Schimmelsheider Weg weichen.
+
An der Berghäuser Straße neben Hella soll die zweite hauptamtliche Feuerwache gebaut werden. Dafür muss der Sportplatz am Schimmelsheider Weg weichen.

Neuer Brandschutzbedarfsplan

Rat beschließt Standort für zweite Feuerwache - der Baubeginn allerdings zieht sich hin

  • Alexander Spieß
    vonAlexander Spieß
    schließen
  • Silvia Seimetz
    Silvia Seimetz
    schließen

In etwa fünf bis sechs Jahren soll auf dem Bolzplatz an der Berghäuser Straße die dringend benötigte zweite hauptamtliche Recklinghäuser Feuerwache entstehen.

Update, 1. Oktober: Trotz längerer politischer Diskussionen im Vorfeld hat der Rat den "Brandschutzbedarfsplan 2019" am Montagabend übereinstimmend und ohne einen Redebeitrag beschlossen.

Auch der Standort für eine zweite Feuer- und Rettungswache auf dem Bolzplatz am Schimmelsheider Weg, unweit der Berghäuser Straße wurde nahezu im gleichen Atemzug durchgewunken.

Sportplatz muss in Bauland umgewidmet werden

Das bedeutet, dass der geplanten zweiten Feuerwache nichts mehr im Wege steht - bis auf einige Formalitäten. Doch genau die sind es, die sich in die Länge ziehen werden. Demnächst muss der Sportplatz in Bauland umgewidmet werden. Das dauert voraussichtlich mindestens anderthalb Jahre.

Erst im Anschluss wird das neue Gebäude geplant und gebaut. Wohl erst 2025 wird der zweite Standort neben dem an der Kurt-Schumacher-Allee dann eröffnet.

Erstmeldung, 26. August:

Grund für die zweite Feuerwache ist das Landesgesetz. Demnach sollen die Einsatzkräfte der Feuerwehr in acht Minuten nach einer Alarmierung am Einsatzort sein - auch in den Stadtteilen Hochlarmark, König Ludwig oder Suderwich.

Aufgrund der Entfernung ist es für die Recklinghäuser Kräfte bislang allerdings nicht möglich, diese Quote einzuhalten. Auch das von der Stadt bereits heruntergeschraubte Ziel der 85 Prozent sei seit Jahren nicht zu erreichen, sagt Feuerwehr-Dezernent Ekkehard Grunwald. 

Laut statistischem Jahresbericht schaffte die Feuerwehr es gerade mal in 61,78 Prozent der Fälle binnen acht Minuten mit zehn Mann am Brandort zu sein.

In 101 Fällen hat die Feuerwehr Recklinghausen das Zeitlimit überschritten

In direkten Zahlen: Die Feuerwehr wurde zu 381 Einsätzen gerufen, die unter die Hilfsfrist fallen. 101-mal überschritt sie das Zeitlimit, da der Weg von der Hauptfeuerwache schlicht zu weit war. In 38 Fällen gab es andere Gründe, zum Beispiel dass wegen Fortbildungen nicht direkt genügend Kräfte vor Ort waren oder dass es gleichzeitig an einem anderen Ort brannte.

„Darum schlägt die Verwaltung der Politik den Bau einer zweiten Hauptwache vor. Anders bekommen wir das nicht in Griff“, so Grunwald. Denn: Mit der zweiten Feuerwache würden die Wege kürzer und die 90 Prozent könnten erreicht werden. 

Zweite Feuerwache soll an der Berghäuser Straße entstehen

Entstehen soll die zweite Wache auf dem Ascheplatz an der Berghäuser Straße in König-Ludwig. Das Grundstück sei ideal, weil es bereits der Stadt gehört und genug Fläche bietet, um die Wache bei Bedarf zu erweitern.

Damit die Wache rund um die Uhr mit sechs Kräften besetzt ist, müssen 30 weitere Feuerwehrfrauen und -männer eingestellt werden. Deren Jahresentgelt liegt zwischen 50.000 und 60.000 Euro. "Wir werden die Kräfte selbst ausbilden“, erklärt Schild.

Löschzug Suderwich muss seine Drehleiter abgeben

Bei so hohen Ausgaben muss auch gespart werden. „Der Löschzug Suderwich muss seine Drehleiter daher abgeben, wenn die neue Wache fertig ist“, kündigt Grunwald an.

In diesem Jahr musste die Feuerwehr Recklinghausen zu zahlreichen Flächenbränden ausrücken. Die Zahl der Einsätze ist schon jetzt auf einem neuen Höchstwert.

Damals gab es am Herzogswall ebenfalls eine Feuerwache. Heute hat dort der Biomarkt Lebewehr mit einem besonderen Angebot seine Pforten eröffnet.

Im Kreis Recklinghausen könnte es am Mittwochabend zu starken Gewittern kommen. Der Deutsche Wetterdienst warnt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wie funktioniert das Mieten und Fahren eines E-Rollers? Eine Redakteurin macht den Selbstversuch
Wie funktioniert das Mieten und Fahren eines E-Rollers? Eine Redakteurin macht den Selbstversuch
Wie funktioniert das Mieten und Fahren eines E-Rollers? Eine Redakteurin macht den Selbstversuch
Coronazahlen steigen: 41 Recklinghäuser aktuell infiziert - viele Schüler in Quarantäne
Coronazahlen steigen: 41 Recklinghäuser aktuell infiziert - viele Schüler in Quarantäne
Coronazahlen steigen: 41 Recklinghäuser aktuell infiziert - viele Schüler in Quarantäne
Erste Lesung: Sommer und Brambach sehen Licht am Ende des Tunnels
Erste Lesung: Sommer und Brambach sehen Licht am Ende des Tunnels
Erste Lesung: Sommer und Brambach sehen Licht am Ende des Tunnels
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Coronavirus in Recklinghausen: 35 aktuelle Infektionen, Kita nach Corona-Fall geschlossen
Wird es einen Weihnachtsmarkt geben? Veranstalter machen es spannend
Wird es einen Weihnachtsmarkt geben? Veranstalter machen es spannend
Wird es einen Weihnachtsmarkt geben? Veranstalter machen es spannend

Kommentare