Das Seniorenzentrum Grullbad an der Hochstraße.
+
Das Seniorenzentrum Grullbad an der Hochstraße.

Seniorenzentrum Grullbad

Abgeschlagen auf dem letzten Platz

  • vonHermann Böckmann
    schließen

RECKLINGHAUSEN - Das von der Stadt betriebene Seniorenzentrum (SZ) Grullbad hat Probleme mit der Qualität der Pflege und medizinischen Versorgung. Zumindest weisen das Überprüfungen des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherungen (MDK) und der Heimaufsicht des Kreises aus.

Am 30. März waren die MDK-Experten an der Hochstraße zu Gast. Heraus kam eine mehr als bescheidene Bewertung. Im Bereich der Pflegequalität wurden lediglich 32 Prozent der Prüfkriterien erfüllt. Schulnote: befriedigend. Zum Vergleich: Im Schnitt erreichen Pflegeeinrichtungen eine Quote von 80 Prozent. Im Stadtvergleich liegt das SZ Grullbad weit abgeschlagen auf dem letzten Platz. Den Top-Wert erreicht das AWO-Seniorenzentrum an der Wildermannstraße mit 91 Prozent (Schulnote 1,1).

„Es gibt nichts zu beschönigen, bei uns ist einiges schiefgelaufen. Die Probleme sind aber erkannt und wir steuern bereits dagegen“, sagt Gilbert Eßers. Der Personalchef der Stadtverwaltung fungiert seit Jahren auch als nebenamtlicher Geschäftsführer de SZ Grullbad. Der MDK habe bei seiner unangemeldeten Prüfung eklatante Mängel im Bereich der Dokumentation in den Patientenaktien festgestellt und moniert, dass in mehreren Fällen die vorgeschriebene Fachkraftquote nicht erfüllt worden sei. „Ein konkreter Schaden ist keinem unserer Bewohner entstanden. Ich möchte das aber nicht beschönigen. Natürlich müssen wir uns an die Vorschriften halten“, erklärt Eßers. Die von der Hausleitung eingeleiteten Maßnahmen griffen aber nicht sofort, obwohl gegen Mitarbeiter auch Abmahnungen ausgesprochen wurden und sich die SZ-Spitze mit dem Verband der Deutschen Alten- und Behindertenpflege Kompetenz von außen ins Haus geholt hatte. Und so stellte die Heimaufsicht des Kreises bei einer unangemeldeten Kontrolle im Juli erneut Defizite fest. Mittlerweile hat es personelle Veränderungen gegeben.

Unbestritten ist, dass das SZ Grullbad, in dem 144 von 160 Plätzen belegt sind, in vier anderen Kategorien ausnahmslos Bestnoten erhielt. Die soziale Betreuung und Alltagsgestaltung wurde ebenso mit einer Eins benotet wie der Bereich „Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft“. Der Umgang mit demenzkranken Bewohnern erhält die Note 1,4. Hoch ist die Zufriedenheit der Bewohner. Sie geben der Einrichtung eine glatte Eins.

Nähere Infos unter

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Überfall auf Rewe-Markt: Polizei gibt weitere Infos und Täterbeschreibung bekannt
Nach Überfall auf Rewe-Markt: Polizei gibt weitere Infos und Täterbeschreibung bekannt
Nach Überfall auf Rewe-Markt: Polizei gibt weitere Infos und Täterbeschreibung bekannt
„Halten nicht mehr lange durch“ - Dramatische Lage im Einzelhandel
„Halten nicht mehr lange durch“ - Dramatische Lage im Einzelhandel
„Halten nicht mehr lange durch“ - Dramatische Lage im Einzelhandel
PS-Monster rast durch Recklinghausen - so stoppt die Polizei den 19-Jährigen und legt den AMG an die Kette
PS-Monster rast durch Recklinghausen - so stoppt die Polizei den 19-Jährigen und legt den AMG an die Kette
PS-Monster rast durch Recklinghausen - so stoppt die Polizei den 19-Jährigen und legt den AMG an die Kette
Zwölf neue Coronafälle am Sonntag in Recklinghausen gemeldet
Zwölf neue Coronafälle am Sonntag in Recklinghausen gemeldet
Zwölf neue Coronafälle am Sonntag in Recklinghausen gemeldet
Neue Kinderwelt will diesen Sommer eröffnen - und wird grüner denn je
Neue Kinderwelt will diesen Sommer eröffnen - und wird grüner denn je
Neue Kinderwelt will diesen Sommer eröffnen - und wird grüner denn je

Kommentare