Unfall

Zweijähriges Kind verletzt

RECKLINGHAUSEN - An der Haltener Straße hat es am Mittwochmorgen ordentlich gekracht. Eine 34-jährige Recklinghäuserin übersah beim Abbiegen ein anderes Auto. Ein zweijähriges Kind musste ins Krankenhaus gebracht werden. Auch der Sachschaden ist enorm.

Gegen 10 Uhr wollte die 34-Jährige mit ihrem Auto von der Haltener Straße nach links in die Straße An der Mollbecke abbiegen. Dabei krachte es heftig. Denn die Recklinghäuserin übersah das entgegenkommende Auto einer 49-Jährigen, die ebenfalls aus Recklinghausen kommt.

Bei dem Zusammenstoß verletzte sich das zweijährige Kind der Unfallverursacherin, so dass es vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht wurde.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 21.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Jan Woitas (dpa-Zentralbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare