Auf die Fußarbeit kommt es an: Die Ballettschule Warnas zeigt im Festspielhaus das Stück "Cipollino".
+
Dürfen sie tanzen oder nicht? Die Antwort folgt in dieser Woche.

Sie will nicht wieder schließen

Sport oder Kultur? Ballettschul-Betreiberin legt sich mit dem Ordnungsamt Recklinghausen an

  • Tina Brambrink
    vonTina Brambrink
    schließen

Ludmila Warnas taucht durch ein Wechselbad der Gefühle. Erst war da die große Freude, nach dem langen Lockdown wieder öffnen zu können. Dann meldete sich das Ordnungsamt.

Weil Ballett zur Kategorie Sport gehöre, müsse die Ballettschule an der Spichernstraße in Recklinghausen-Süd wieder schließen, teilte die Behörde vergangene Woche mit. Ludmila Warnas ist außer sich. Sie fühlt sich und ihre Ballettschule in die falsche Schublade geschoben: „Ich wusste nicht, dass ich keine Künstlerin mehr bin, sondern eine Leistungsporttrainerin. Man hat mir gesagt, dass ich im Freien unterrichten darf. Mit Strumpfhosen und Tutu? Das ist ein Witz“, wettert sie und gibt sich kämpferisch: „Zur Not ziehe ich vor Gericht.“

Es droht ein saftiges Bußgeld

Selbst das Bußgeld in Höhe von 25.000 Euro, das man einer Hertener Kollegin angedroht habe, halte sie nicht davon ab, weiter zu unterrichten. Der 130 Quadratmeter große Saal werden ständig gelüftet. Derzeit probe das Ensemble für einen Auftritt im Ruhrfestspielhaus. Dieser soll am 28. August stattfinden - wenn es das Virus zulässt.

Das Problem: Ballettschulen werden in der Coronaschutzverordnung des Landes nicht explizit erwähnt. Die Stadt hat Ballettschulen bislang als Sportstätten eingestuft. Der Kreis hat die Frage inzwischen an das NRW-Gesundheitsministerium weitergegeben. Eine Antwort wird in dieser Woche erwartet.

Vor der Coronakrise begeisterte die Ballettschule Warnas regelmäßig das Publikum im Ruhrfestspielhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kontrolle verloren: Acht stark beschädigte Autos nach Unfall an der Overbergstraße
Kontrolle verloren: Acht stark beschädigte Autos nach Unfall an der Overbergstraße
Kontrolle verloren: Acht stark beschädigte Autos nach Unfall an der Overbergstraße
Mehr jüngere Covid-Patienten: Kliniken rüsten Intensivstationen auf
Mehr jüngere Covid-Patienten: Kliniken rüsten Intensivstationen auf
Mehr jüngere Covid-Patienten: Kliniken rüsten Intensivstationen auf
Katastrophe abgewendet: Firma Pocholeck testet Mitarbeiter auf das Coronavirus
Katastrophe abgewendet: Firma Pocholeck testet Mitarbeiter auf das Coronavirus
Katastrophe abgewendet: Firma Pocholeck testet Mitarbeiter auf das Coronavirus
Personal bedroht: Polizei stoppt 17 Familienmitglieder auf Corona-Intensivstation
Personal bedroht: Polizei stoppt 17 Familienmitglieder auf Corona-Intensivstation
Personal bedroht: Polizei stoppt 17 Familienmitglieder auf Corona-Intensivstation
Steigende Zahlen: Wohl kein Präsenz- und Wechselunterricht in Schulen ab Montag - Kreis stellt Antrag
Steigende Zahlen: Wohl kein Präsenz- und Wechselunterricht in Schulen ab Montag - Kreis stellt Antrag
Steigende Zahlen: Wohl kein Präsenz- und Wechselunterricht in Schulen ab Montag - Kreis stellt Antrag

Kommentare