31.000 Euro Sachschaden

17-Jährige rasen mit Auto gegen Baum

RECKLINGHAUSEN - Satte 31.000 Euro Sachschaden hinterließen zwei 17-Jährige am Dienstagabend am Stresemannplatz. Mit dem Auto eines Bekannten verursachten sie einen Unfall und hauten ab.

Gegen 18.15 Uhr startete das minderjährige Duo seine Fahrt mit dem Wagen des Bekannten. Die beiden Oer-Erkenschwicker rasten mit erhöhter Geschwindigkeit in einen Kurvenbereich und hatten den Wagen nicht mehr unter Kontrolle.

Sie kamen von der Fahrbahn ab, prallten gegen einen Baum und landeten schließlich in einem Grünstreifen vor einem Wohnhaus. Die Jugendlichen stiegen aus und hauten ab.

Die Polizei konnte jedoch ihre Wohnadressen ermitteln und traf die beiden dort an. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © Malte Christians (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare