+
Traditionelle Tänze gehören auch in diesem Jahr zum Programm des Festes an der Cheruskerstraße.

Kreuzung gesperrt

Türkische Gemeinde feiert über die Ostertage

RECKLINGHAUSEN - Am Osterwochenende feiert die Gemeinde der Kuba-Moschee ein Fest. Dafür wird eine Straßenkreuzung gesperrt.

Nun verzichtet die Gemeinde der Ditib-Moschee offenbar selbst auf die Sperrung am Freitag. „Es ist ein stiller Feiertag, der für uns alle einen hohen Stellenwert hat – davor haben wir großen Respekt“, sagt Sinan Özen, Vorsitzender des Integrationsrates der Stadt Recklinghausen. Auch der Aufbau der Straßensperrungen erfolgt nicht an Karfreitag. „Bei uns besteht Einigkeit, dass es sich bei diesem Tag um einen besonders schützenswerten Feiertag handelt. Auch im muslimischen Glauben ist dieser Tag heilig, aus diesem Grund haben wir uns bewusst dazu entschieden, erst am Samstag mit den Feierlichkeiten zu beginnen“, ergänzt Mehmet Sentürk, Vorsitzender der Gemeinde. Alle Interessierten sind eingeladen mitzufeiern.

Ursprünglich sollte die Kreuzung Sigamberstraße/Cheruskerstraße von Karfreitag an gesperrt werden. Und das bis einschließlich Ostersonntag, 21. April, täglich von 12 bis 20 Uhr. Die Sperrung an Karfreitag diene dazu, den Veranstaltern den Aufbau zu ermöglichen. „Das Fest selbst findet nur am Samstag und Sonntag statt“, erklärte Stadtsprecher Hermann Böckmann. Die Ruhe am stillen Feiertag Karfreitag werde nicht gestört.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wagen und Anhänger in Dreieckssiedlung geben Rätsel auf
Wagen und Anhänger in Dreieckssiedlung geben Rätsel auf
Kinderrechte: Waltrop feiert ein buntes Fest, doch auf der Welt gibt es viel Schatten
Kinderrechte: Waltrop feiert ein buntes Fest, doch auf der Welt gibt es viel Schatten
Schiedsrichter bricht Kreisliga-C-Derby am Paschenberg ab
Schiedsrichter bricht Kreisliga-C-Derby am Paschenberg ab
Bürger picknicken mitten auf der Stimbergstraße - das steckt dahinter
Bürger picknicken mitten auf der Stimbergstraße - das steckt dahinter
Jungen aus Marl schütten Rattengift in Spielplatz-Sandkasten
Jungen aus Marl schütten Rattengift in Spielplatz-Sandkasten

Kommentare