+
Ein Polizeihubschrauber kreiste in der Nacht über Recklinghausen-Suderwich.

Polizei-Einsatz

Hubschrauber kreiste nachts über Recklinghausen - der Grund ist kurios

  • schließen

In der Nacht kreiste ein Hubschrauber über Teilen von Recklinghausen. Der Grund für den Flug ist kurios. 

Update (3.1., 10.15 Uhr): Wie die Polizei Recklinghausen in einer Stellungnahme mitteilt, soll sich der Unfall gegen 1 Uhr in der Nacht auf der Christine-Englerth-Straße ereignet haben. Im Fahrzeug befanden sich bei der Kollision ein 18- und ein 19-Jähriger aus Recklinghausen. Vor Ort konnte die Polizei nur noch den leichtverletzten 18-Jährigen antreffen. Da das Auto jedoch stark beschädigt war, mussten die Beamten davon ausgehen, dass der 19-Jährige möglicherweise unter Schock stand und schwer verletzt wurde. Aus diesem Grund wurde noch in der Nacht mit einem Hubschrauber nach ihm gesucht. 

Unfall in Recklinghausen: Fahndung nach 19-Jährigem war erfolgreich

Kurze Zeit später wurde der 19-Jährige leichtverletzt zu Hause angetroffen. Nicht abschließend geklärt ist nach Angaben der Polizei, wer am Steuer des Wagens saß. Vor Ort ergaben sich bei beiden Männern Hinweise auf den Konsum von Alkohol und Drogen. Blutproben wurden angeordnet. Insgesamt enstand über 13.000 Euro Sachschaden. Das Auto wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Unsere bisherige Berichterstattung: 

Er dürfte einigen Anwohnern den sicheren Schlaf gekostet haben: Über Recklinghausen-Suderwich kreiste in der Nacht auf Freitag (3.1.) ein Polizeihubschrauber. In sozialen Netzwerken diskutierten User schnell über den Grund des Einsatzes. Die Antwort: Der Auslöser war ein Unfall auf der Christine-Englerth-Straße.

Hubschrauber-Einsatz in Recklinghausen: Fahrer haute ab

Hier war zuvor ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen eine Laterne gekracht. Der Beifahrer ergriff daraufhin die Flucht. Da es wohl Grund zu der Annahme gab, dass dem Mann etwas zugestoßen sein könnte, suchte die Polizei mit einem Hubschrauber nach ihm. Kurze Zeit später gab es allerdings Entwarnung. 

Unfall in Recklinghausen: Fahrer betrunken

Ganz anders sah es übrigens für den Fahrer aus: Wie sich herausstellte, war dieser bei dem Unfall betrunken. Er musste mit zur Wache kommen, um eine Blutprobe abzugeben. 

Kurz vor dem Jahreswechsel war die Polizei schon einmal mit einem Hubschrauber über Recklinghausen unterwegs. 

Auch in Gelsenkirchen musste die Polizei kürzlich einschreiten: Ein Mann überfiel eine Frau - doch mutige Zeugen schritten ein.

2020 ist noch jung, doch der Müllberg in Recklinghausen ist – wie immer nach Silvester – schon stattlich. Bei den Reinigungskräften der KSR kam am ersten Werktag keine Langeweile auf

Mehrere Gas- und Schreckschusspistolen haben vier Jugendliche bei einem Einbruch in ein Waffengeschäft in Bochum erbeutet. Doch weit kamen sie damit nicht.

Zwei Einbrecher wollten in eine Wohnung in Gelsenkirchen einsteigen - doch der 92-jährige Bewohner war auf Zack. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?
Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?

Kommentare