+
Kraftakt: Am 13. Juli hieven Krane die Stahlbrücke der König-Ludwig-Trasse auf die Widerlager.

Röllinghäuser Straße gesperrt

König-Ludwig-Trasse: 125-Tonnen-Brücke schwebt ein

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Einzelteile sind bereits fertig montiert. Heute werden die Krane aufgestellt. Und ab Donnerstag hieven zwei 500-Tonnen-Krane die 40 Meter lange Brücke auf ihre Widerlager an der Röllinghäuser Straße. Es handelt sich um das nächste Puzzleteil für den Rad- und Freizeitweg namens König-Ludwig-Trasse. Autofahrer werden bis Freitag umgeleitet.

Für den Einbau des 40 Meter langen Stahlkonstrukts muss die Röllinghäuser Straße jedoch gesperrt werden. Dies geschieht vom heutigen Mittwoch, 12. Juli, ab 6 Uhr morgens bis voraussichtlich Freitag, 14. Juli, um 14 Uhr. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Henrichenburger Straße und Suderwichstraße.

Heute werden zunächst die Krane aufgestellt und eingerichtet. Am Donnerstag folgt dann der Einbau der Brücke, voraussichtlich am Freitag der Abbau der Krane.

Das neue Teilstück der König-Ludwig-Trasse ist nicht nur ein Freizeitweg. Es beherbergt auch eine neue Fernwärmeleitung, die vom Kraftwerk Datteln 4 bis nach Grullbad führen soll. „Die Fernwärmerohre sind schon in der Brücke enthalten“, sagt Andreas Kahle, Sprecher des Versorgers Uniper Fernwärme. Auf dem Damm der alten Zechenbahntrasse wird die Leitung ins Erdreich eingegraben.

Durch die isolierte Leitung fließt ab 2018 rund 140 Grad heißes Wasser, um bis zu 100 000 Haushalte der Region mit Fernwärme zu versorgen. Wegen des hohen Drucks bleibt das Wasser trotz der Temperaturen flüssig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert

Kommentare