+
Otto und Gerda Pölker wurden bestohlen. Unbekannte Diebe haben mindestens 50 Tauben aus ihrem Schlag entwendet. Foto: Munker

Tauben gestohlen

Züchter sind geschockt

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Bei Otto und Gerda Poelka wurde eingebrochen. Das Diebesgut? Unbekannte stahlen 25 wertvolle Taubenpaare mit ihren Jungen, die rund 10.000 Euro wert sind. Der Taubenzüchter und seine Ehefrau aus Röllinghausen sind fassungslos.

Gestern ging Otto Poelka gegen 8.30 Uhr zu seinem Taubenschlag im Garten an der Merveldtstraße. Dort entdeckte der erfolgreiche Taubenzüchter, dass das Schloss aufgebrochen war und mehr als 50 Tiere fehlten: kostbare Zuchttauben im Wert von rund 10 000 Euro. „Es wurden ganz gezielt die wertvollsten Paare geklaut“, erklärt Otto Poelka, der seit 50 Jahren im Taubensport aktiv ist.

„Die Diebe wussten, welche Tiere die teuersten sind und haben sie an ihren Ringen erkannt“, vermutet Poelka. Darunter waren auch Königinnentauben aus den USA. Das Ehepaar nimmt an, dass die Diebe über das Feld gekommen sind, das an den Garten der Poelkas grenzt, und auf demselben Weg die Flucht angetreten haben. „Auf dem Feld sind frische Fußtritte zu erkennen“, sagt Gerda Poelka. „Wir vermuten, dass es zwei Täter waren. Einer hat die Tiere aus dem Schlag genommen und der andere hat sie in einem Taubenkorb verstaut. Länger als 20 Minuten wird das alles nicht gedauert haben.“

Die Diebe können die Tauben nicht bei Preisflügen starten lassen, da die Vögel immer zu Poelkas Schlag zurückkehren würden. Einzig für die Zucht können sie die Vögel benutzen, um später die Jungen mit gefälschten Papieren zu verkaufen.

Die Einbrecher haben einige Jungtauben zurückgelassen, die nun ohne ihre Mütter sterben werden. Die Tauben waren nicht gegen Diebstahl versichert. Gerd Poelka: „Solche Tiere versichern zu lassen, kostet ein Vermögen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz der Polizei am Quellberg in Recklinghausen: Hinweise auf Schüsse
Großeinsatz der Polizei am Quellberg in Recklinghausen: Hinweise auf Schüsse
Schalke gegen Norwich - für einen Spieler wird es heute Abend besonders emotional
Schalke gegen Norwich - für einen Spieler wird es heute Abend besonders emotional
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Schnelle Reifen: Elite-Fahrer fahren 2. Etappe der Ruhrpott-Tour
Schnelle Reifen: Elite-Fahrer fahren 2. Etappe der Ruhrpott-Tour

Kommentare