+
Hundebesitzer mit einem Hund aus dem Tierheim sollen künftig steuerlich länger belohnt werden.

Steuervorteil

Vorschlag: Besitzer mit einem Hund aus dem Tierheim sollen steuerlich belohnt werden

  • schließen

Wer einen Hund aus dem Tierheim bei sich aufnimmt, zahlt derzeit die ersten sechs Monate keine Hundesteuer. Dieser Zeitraum soll nun ausgedehnt werden.

Wer einen Hund aus dem Tierheim bei sich aufnimmt, soll künftig länger von der Hundesteuer befreit werden. Einen entsprechenden Vorschlag will Bürgermeister Christoph Tesche dem Rat unterbreiten.

Bislang zahlen die neuen Besitzer von Tierheim-Hunden in Recklinghausen sechs Monate lang keine Hundesteuer. Künftig soll diese Befreiung auf zwei Jahre ausgeweitet werden. So hat es kürzlich auch der Rat in Duisburg beschlossen.

Steuervorteil gilt nur für die Hunde aus Recklinghausen

„Das Ganze gilt aber nur für Hunde, die aus dem Recklinghäuser Tierheim übernommen werden“, sagt Kämmerer Ekkehard Grunwald. Auch in anderen Städte gelte der vorübergehende Erlass der Hundesteuer nur für Hunde aus dem jeweils eigenen Tierheim. 

Derzeit beträgt die jährliche Hundesteuer für einen Hund 108 Euro. Für zwei Hunde werden jeweils 124 Euro fällig und für drei und mehr Hunde je 140 Euro.

In Recklinghausen sind derzeit 7000 Hunde gemeldet

Über die Höhe der Hundesteuer entscheidet der Rat. Die aktuellen Tarife gelten seit sechs Jahren. Derzeit sind in Recklinghausen rund 7000 Hunde gemeldet.

In der Tierauffangstation in Oer-Erkenschwick werden Ratten zur Bedrohung für Katzen-Babys.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich" 
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich" 
Pause an dieser Marler Baustelle
Pause an dieser Marler Baustelle

Kommentare