Kundgebung von Verdi

Warnstreik im öffentlichen Dienst - das ist auf dem Rathausplatz passiert

  • Ralf Wiethaup
    vonRalf Wiethaup
    schließen

Die Gewerkschaft Verdi hatte die Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Recklinghausen für Mittwoch zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. Begleitet wurde die Arbeitsniederlegung von einer Kundgebung auf dem Rathausplatz.

Gut 400 Angestellte von Stadt- und Kreisverwaltung, der Bundesagentur für Arbeit sowie der Sparkasse fest waren dem Streik-Aufruf gefolgt. Als Reaktion auf steigende Corona-Zahlen hatte die Gewerkschaft die Veranstaltung bereits im Vorfeld entzerrt und parallel zur Kundgebung in Recklinghausen eine Zusammenkunft am Marler Stern mit ebenso vielen Teilnehmern organisiert.

Begrüßt und eingestimmt wurden die Streikenden in Recklinghausen von Gewerkschaftssekretär Eric Lobach von Verdi, der daran erinnerte, dass es bereits zwei ergebnislose Gesprächsrunden mit den Arbeitgebern gegeben hätte. Zugleich teilte er aber auch mit, dass es Gerüchten zufolge hinter den Kulissen eine gewisse Annäherung der Tarifparteien geben soll. Ihm schloss sich Martina Pestke an, die nicht nur auf die Interessen der Arbeitnehmer zu sprechen kam, sondern darüber hinaus die Realisierung der von Bund und Land immer wieder angekündigten Rettungsschirme für die Kommunen einforderte. Kurt Maurer arbeitete schließlich noch die besondere Situation der Sparkassen-Angestellten heraus, denen eine Kürzung ihres Lohns droht.

Rubriklistenbild: © Jörg Gutzeit

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Carina Spack weint nach Trennung von Serkan auf Instagram: „Habe mich selbst verloren“
Carina Spack weint nach Trennung von Serkan auf Instagram: „Habe mich selbst verloren“
Carina Spack weint nach Trennung von Serkan auf Instagram: „Habe mich selbst verloren“
Neues Einkaufszentrum in Recklinghausen: IHK und Handwerkskammer üben Kritik
Neues Einkaufszentrum in Recklinghausen: IHK und Handwerkskammer üben Kritik
Neues Einkaufszentrum in Recklinghausen: IHK und Handwerkskammer üben Kritik
Tierischer Einsatz in Recklinghausen: Ausbrecher halten die Polizei auf Trab
Tierischer Einsatz in Recklinghausen: Ausbrecher halten die Polizei auf Trab
Tierischer Einsatz in Recklinghausen: Ausbrecher halten die Polizei auf Trab
95-Jährige aus Recklinghausen stirbt nach positivem Test, Gesundheitsamt meldet 23 neue Infektionsfälle
95-Jährige aus Recklinghausen stirbt nach positivem Test, Gesundheitsamt meldet 23 neue Infektionsfälle
95-Jährige aus Recklinghausen stirbt nach positivem Test, Gesundheitsamt meldet 23 neue Infektionsfälle
Zwei Verletzte nach Massenschlägerei am Busbahnhof in Recklinghausen
Zwei Verletzte nach Massenschlägerei am Busbahnhof in Recklinghausen
Zwei Verletzte nach Massenschlägerei am Busbahnhof in Recklinghausen

Kommentare