Leerer Busbahnhof in Recklinghausen beim Warnstreik
+
Gähnende Leere: Während des Warnstreiks der Angestellten im öffentlichen Dienst blieb der Busbahnhof am Montag (19.10.) in Recklinghausen verwaist.

Aufruf der Gewerkschaft Verdi

Warnstreik im öffentlichen Dienst geht weiter - mit diesen Folgen für Recklinghausen

Nachdem bereits am Montag (19.10.) die Busse in Recklinghausen im Depot geblieben sind, geht der Warnstreik für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst am Dienstag (20.10.) in eine weitere Runde. Die Bürger müssen mit Einschränkungen rechnen.

Denn diesmal ist nicht nur der öffentliche Nahverkehr betroffen, auch Mitarbeiter der Stadtverwaltung wollen dem Aufruf der Gewerkschaft Verdi erneut folgen und ihre Arbeit niederlegen. Erst in der vergangenen Woche hatte es eine Kundgebung auf dem Rathausplatz gegeben.

Diesmal dürfte es in Recklinghausen wieder Einschränkungen bei der Müllabfuhr geben. Die Bürger werden gebeten, die Tonnen planmäßig an den Straßenrand zu stellen und dort zu belassen, auch wenn sie nicht geleert werden. Der Müll werde dann an den Folgetagen abgeholt. Wertstoffsammelstelle und Umweltbrummi der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen bleiben am Dienstag komplett geschlossen. Die für Dienstag, 20. Oktober, bestätigten Sperrmülltermine sollen abgearbeitet werden. Falls dies nicht geschieht, sollen die Termine nachgeholt werden. Die Straßenreinigung werde nur mit Einschränkungen erfolgen.

Bei den städtischen Kindertagesstätten ergeben sich folgende Auswirkungen: Die Kitas Josef-Wulff-Straße, Julius-Buchröder-Straße und Lange Wanne bleiben geschlossen. Eine Notbetreuung wird in den Einrichtungen Am Südpark, Bochumer Straße, Charlottenburger Straße, Gartenstraße und Stenkhoffstraße ermöglicht. In den übrigen städtischen Kindergärten soll der Betrieb normal möglich sein.

Ikonenmuseum, Kunsthalle und Stadtbibliothek in Recklinghausen bleiben am Dienstag geschlossen, die Geschäftsstelle der Musikschule hingegen hat geöffnet. Da die Mitarbeiter der Verwaltung nicht verpflichtet sind, ihre Teilnahme am Warnstreik anzukündigen, müssen die Bürger mit weiteren Ausfällen und Einschränkungen rechnen. Die Verwaltung sei bemüht, geeignete Notdienste zu organisieren und die entsprechenden Informationen auf der Internetseite der Stadt Recklinghausen zu aktualisieren. Grundsätzlich sollen die meisten Abteilungen erreichbar sein.

Von dem Aufruf zu einem ganztägigen Warnstreik ist auch die Sparkasse Vest Recklinghausen betroffen. Das Geldinstitut rechnet mit Einschränkungen im Geschäftsbetrieb. Aktuelle Informationen werden auf der Internetseite der Sparkasse Vest veröffentlicht oder können ab 8 Uhr unter Tel. (02361) 2050 erfragt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weniger aktuell Infizierte in Recklinghausen - Inzidenz-Wert bei 294,4
Weniger aktuell Infizierte in Recklinghausen - Inzidenz-Wert bei 294,4
Weniger aktuell Infizierte in Recklinghausen - Inzidenz-Wert bei 294,4
Polizei meldet drei Einbrüche in Recklinghausen nach dem Wochenende
Polizei meldet drei Einbrüche in Recklinghausen nach dem Wochenende
Polizei meldet drei Einbrüche in Recklinghausen nach dem Wochenende
Ladendieb auf der Flucht lässt Zwölfjährigen in Recklinghausen verletzt zurück
Ladendieb auf der Flucht lässt Zwölfjährigen in Recklinghausen verletzt zurück
Ladendieb auf der Flucht lässt Zwölfjährigen in Recklinghausen verletzt zurück
Psychisch Kranker aus Recklinghausen soll eigene Mutter stundenlang gequält haben
Psychisch Kranker aus Recklinghausen soll eigene Mutter stundenlang gequält haben
Psychisch Kranker aus Recklinghausen soll eigene Mutter stundenlang gequält haben
Nach Rauchentwicklung an der Feldstraße: Feuerwehr-Einsatz beendet
Nach Rauchentwicklung an der Feldstraße: Feuerwehr-Einsatz beendet
Nach Rauchentwicklung an der Feldstraße: Feuerwehr-Einsatz beendet

Kommentare