Der Streik in den städtischen Tageseinrichtungen stellte Eltern und Kinder auf eine harte Geduldsprobel. Foto: Thomas Nowaczyk (Archiv)
+
Die Türen bleiben zu: Auch die städtischen Kindertagesstätten sind von dem Warnstreik am Dienstag, 6. Oktober, betroffen. Einige Einrichtungen bieten eine Notbetreuung an.

Warnstreik im öffentlichen Dienst

VHS-Kurse entfallen, Toiletten-Reinigung verschoben, Kitas geschlossen

  • Kathrin Grochowski
    vonKathrin Grochowski
    schließen

Die Gewerkschaft ver.di ruft die Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Recklinghausen zum Warnstreik auf. Am Dienstag, 6. Oktober, legen die Reinigungskräfte ihre Arbeit nieder.

Update, 6. Oktober: Der Warnstreik im öffentlichen Dienst hat auch Auswirkungen auf die Kursangebote der Volkshochschule (VHS). Weil die Reinigung im Willy-Brandt-Haus ausgefallen ist, können die Kurse dort nicht stattfinden. Gleiches gilt für alle Kurse in den Sporthallen der Stadt Recklinghausen.

Nicht betroffen von dem Kursausfall sind die Deutschkurse am Standort Kurfürstenwall. Ob die Abendkurse an den Standorten Marie-Curie-Gymnasium und Dietrich-Bonhoeffer-Realschule stattfinden können, entscheidet sich im Laufe des Dienstags. Aktuelle Infos dazu gibt es unter dem folgenden Link: www.vhs-recklinghausen.de.

Update, 5. Oktober: Wegen des Warnstreiks im Öffentlichen Dienst entfällt am Dienstag, 6. Oktober, an allen Recklinghäuser Schulen der Sportunterricht. Denn auch die Reinigungskräfte und Hausmeister wollen dem Aufruf der Gewerkschaft Verdi folgen und die Arbeit niederlegen. Die Hallen werden also erst am Mittwochmorgen wieder gereinigt.

Auch die Reinigung der Schultoiletten wird wegen des Warnstreiks flächendeckend erst am Mittwoch vor Unterrichtsbeginn erfolgen. „Stühle und Tische müssen Schüler und Lehrer am Dienstag selbst reinigen“, sagt Rathaus-Sprecher Hermann Böckmann. Putz- und Desinfektionsmittel stelle die Stadt zur Verfügung.

Kitas in Recklinghausen bieten Notbetreuung an

Wegen des Warnstreiks bleiben heute die Kitas Am Südpark, Josef-Wulff-Straße, Julius-Buchröder-Straße und Lange Wanne dicht. In den Einrichtungen an der Bochumer Straße, Charlottenburger Straße, Gartenstraße und Stenkhoffstraße gibt es eine Notbetreuung. Ikonenmuseum, Kunsthalle und Stadtbibliothek (Ausnahme: Abendveranstaltung) bleiben dicht, bei der Musikschule kann es Einschränkungen geben.

Erstmeldung, 2. Oktober: Der Bezirksgeschäftsführer von ver.di, Bernd Dreisbusch, spricht von „der besonderen Bedrohung der Sparkassen-Beschäftigten in Form von Sonderopfern“. Daher sind die Mitarbeiter für Montag, 12. Oktober, 9 Uhr aufgerufen, an einer Kundgebung auf dem Rathausplatz in Recklinghausen teilzunehmen. „Die Hygieneregelungen werden von uns selbstverständlich beachtet“, betont Dreisbusch. Die Sparkasse Vest rüstet sich derweil für mögliche Einschränkungen des Geschäftsbetriebs. Aktuelle Informationen zu eventuellen Beeinträchtigungen sollen am Streiktag auf der Webseite veröffentlicht werden, Kunden könnten sich zudem ab 8 Uhr unter Tel. (02361) 2050 informieren.

Vier Kitas in Recklinghausen bleiben geschlossen

Auch die Stadtverwaltung geht von Beeinträchtigungen aus, wenn die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes am Dienstag, 6. Oktober, am Warnstreik teilnehmen. Vier Kindertagesstätten bleiben komplett geschlossen: die Einrichtungen Am Südpark, Josef-Wulff-Straße, Julius-Buchröder-Straße und Lange Wanne. Eine Notbetreuung soll es in folgenden Kitas geben: Bochumer Straße, Charlottenburger Straße, Gartenstraße und Stenkhoffstraße (hier von 7 bis 14 Uhr). In den übrigen Tagesstätten soll der Betrieb wie gewohnt laufen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, seien die Eltern über den Warnstreik informiert. Aushänge befänden sich an den Außentüren der Kitas. Die Notbetreuung ist berufstätige Eltern ohne Betreuungsalternative vorbehalten. „Da es sich um einen Warnstreik handelt, werden Kinder noch nicht in externen Kitas untergebracht“, heißt es seitens der Verwaltung.

Müllabfuhr in Recklinghausen soll planmäßig stattfinden

Bei den Kommunalen Servicebetrieben Recklinghausen (KSR) soll die Müllabfuhr trotz des Warnstreiks regulär erledigt werden. Auch bestätigte Termine zur Abfuhr des Sperrmülls sowie die Straßenreinigung sollen planmäßig abgearbeitet werden. Die KSR-Verwaltung am Beckbruchweg 33 bleibt geöffnet, Bürger müssen aber mit Einschränkungen rechnen. Die Wertstoffsammelstelle und der Umweltbrummi bleiben geöffnet. Auch das zentrale Büro der Friedhofsverwaltung der KSR soll besetzt sein.

Stadtbibliothek öffnet nur für Abendveranstaltung

Während der Tierpark im Stadtgarten am Dienstag geöffnet hat, bleiben Kultureinrichtungen in Recklinghausen wegen des Warnstreiks geschlossen: Ikonenmuseum und Kunsthalle bleiben ganztägig dicht, die Stadtbibliothek hat ebenfalls für den Publikumsverkehr geschlossen. Ausnahme: Die Veranstaltung um 19.30 Uhr im Rahmen der Literaturtage findet statt. Beim Unterricht der städtischen Musikschule könnte es zu Einschränkungen kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hamsterkäufe in Recklinghausen: Hier gibt‘s die ersten Engpässe
Hamsterkäufe in Recklinghausen: Hier gibt‘s die ersten Engpässe
Hamsterkäufe in Recklinghausen: Hier gibt‘s die ersten Engpässe
75-jähriger Mann aus Recklinghausen stirbt nach positivem Test, 170 Bürger sind aktuell infiziert
75-jähriger Mann aus Recklinghausen stirbt nach positivem Test, 170 Bürger sind aktuell infiziert
75-jähriger Mann aus Recklinghausen stirbt nach positivem Test, 170 Bürger sind aktuell infiziert
Streifenwagen stößt bei Verfolgungsfahrt mit Auto zusammen – fünf Verletzte
Streifenwagen stößt bei Verfolgungsfahrt mit Auto zusammen – fünf Verletzte
Streifenwagen stößt bei Verfolgungsfahrt mit Auto zusammen – fünf Verletzte
Denkmalbereich geplant: Diese Häuser in Recklinghausen genießen künftig besonderen Schutz
Denkmalbereich geplant: Diese Häuser in Recklinghausen genießen künftig besonderen Schutz
Denkmalbereich geplant: Diese Häuser in Recklinghausen genießen künftig besonderen Schutz
Warnstreik im öffentlichen Dienst geht weiter - mit diesen Folgen für Recklinghausen
Warnstreik im öffentlichen Dienst geht weiter - mit diesen Folgen für Recklinghausen
Warnstreik im öffentlichen Dienst geht weiter - mit diesen Folgen für Recklinghausen

Kommentare