Ansichten eines „Träumers“: Einen Dino zu malen, ist eindeutig wichtiger, als dem Unterricht zu folgen...
+
Ansichten eines „Träumers“: Einen Dino zu malen, ist eindeutig wichtiger, als dem Unterricht zu folgen...

Scenarios Typen-Analyse

Diese Schüler kennt jeder

In jeder Schule sitzen wohl dieselben Arten von Klassenkameraden. Johanna und Pia haben sie für Euch zusammengefasst und charakterisiert.

Wer kennt es nicht? Man sitzt in der Klasse, blickt sich um und beobachtet die Mitschüler, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Vielleicht erkennt Ihr Euch oder Eure Mitschüler hier wieder…

Der Nerd 

Ist ein Außenseiter. In seiner Freizeit macht er gerne Experimente aus dem Chemie- und Physikunterricht. Er liest nicht in „normalen Büchern“, sondern nur in Schul- oder wissenschaftlichen Büchern.

Der Streber 

Schreibt nur Einsen und ist ein Überflieger in Mathe. Er kann sogar die schwersten Gleichungen lösen und hat auf alle Fragen eine Antwort. Doch im Gegensatz zum Nerd ist er sehr beliebt unter den Mitschülern.

Der Klassenclown 

Macht nur Blödsinn und macht sich vor der ganzen Klasse lächerlich. Er reißt andauernd Witze und kann es gar nicht haben, wenn er mal nicht im Mittelpunkt steht. Manchmal kann er ziemlich unverschämt sein.

Die Grazien 

Sind die Mädels, die ungefähr zehn Tonnen Make-up im Gesicht haben und immer mit einer Designerhandtasche durch die Gegend rennen. Zudem haben sie immer wieder neue Markenklamotten und -schuhe, die sie aber wegen ihrer meterlangen Gelnägel nicht mal schnüren können. Ach so, was man vielleicht noch erwähnen sollte, ist, dass natürlich alles von Mami und Papi finanziert wird.

Der Stille 

Fällt zwischen seinen Mitschülern gar nicht auf und beteiligt sich auch nicht am Unterricht. Er ist sehr schüchtern, bescheiden und würde niemals sagen, wenn ihm etwas nicht passt.

Schleimer, Heuchler, gute Note

Der Lehrerliebling 

Ist ein Schleimer und Heuchler, der alles dafür tut, bei Lehrern beliebt zu sein, auch, wenn er sich dadurch so manchen Mitschüler zum Feind macht. Er versucht, nur durch übertriebene Nettigkeit bei den Lehrern zu punkten und so gute Noten zu erzielen.

Der Coole 

Macht sich durch teilweise widersetzendes Verhalten und konsequentes Regelbrechen auf dem Schulhof beliebt. Er wird oft zum Cliquen-Anführer ernannt und gibt somit die Mode-, Verhaltens- und Denkweise der Gruppe (wenn nicht sogar der Klasse) vor. Allerdings darf man ihn nicht mit dem Bad Boy verwechseln.

Der Schöne 

Den gibt’s heutzutage leider immer seltener. Er ist attraktiv und klug in einem. Diese Art von Schultyp ist leider vom Aussterben bedroht.

Der Faule 

Sitzt meistens weit hinten, hört nicht zu, macht keine (Haus-)Aufgaben und beteiligt sich höchstens mit der Frage „Kann ich mal aufs Klo?“ am Unterricht.

Abstand halten zum Englischunterricht

Der Träumer 

Der Träumer fällt in eine ähnliche Kategorie. Er sitzt meistens neben dem Faulen, in der hintersten Ecke und versucht, die Unterrichtszeit mit etwas Sinnvollerem als Lernen zu verbringen: mit Schlafen, beziehungsweise Träumen, um größtmöglichen Abstand zwischen sich und den Englischunterricht zu bringen.

Der Dumme 

Ist vielleicht an guten Tagen (aber auch nur dann!) mitunter einer der Aufmerksamsten. Er versucht, noch halbwegs mitzukommen, schreibt vielleicht sogar Notizen mit, die er am Ende aber sowieso nicht versteht. Aus diesem Grund ist er oft auf einem ähnlichen Stand wie der Schwänzer.

Der Schwänzer 

Ist jemand, der es nicht für nötig hält, das mit der Schulpflicht in Deutschland ernst zu nehmen. Auf Fragen der Lehrer hin, wo denn die gewisse Person sei, kommt von Freunden dann oft so was wie: „XY hat einen Arzttermin“ oder, wenn besagte Person dann doch mal erscheint, sagt sie: „Ich hatte etwas Dringendes zu Hause zu erledigen“ oder noch konkreter: „Ich schwänze nicht, ich war nur zu Hause.“

Der Hilfsbereite 

Es gibt trotzdem noch diese Menschen, die einem immer zur Seite stehen, die einem Hilfe anbieten, wo immer sie Bedarf sehen. Sie fühlen sich für alles verantwortlich, entschuldigen sich bei allem und jedem und zählen zu den nettesten Menschen dieser Welt.

(Johanna Dörner und Pia Schaarschmidt)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Komet "Neowise" fliegt im Juli über NRW - wie man das Spektakel am Himmel am besten sehen kann
Komet "Neowise" fliegt im Juli über NRW - wie man das Spektakel am Himmel am besten sehen kann
Große Straßensanierungs-Offensive in Waltrop: Die Pläne, die Kosten, der besondere Kniff
Große Straßensanierungs-Offensive in Waltrop: Die Pläne, die Kosten, der besondere Kniff
Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen 2020: So beeinflusst das Coronavirus die Stimmabgabe
Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen 2020: So beeinflusst das Coronavirus die Stimmabgabe
Kita-Plätze sind knapp - da müssen auch ungewöhnliche Lösungen her
Kita-Plätze sind knapp - da müssen auch ungewöhnliche Lösungen her
Landesregierung NRW: Schalke will Bürgschaft - in dieser Höhe
Landesregierung NRW: Schalke will Bürgschaft - in dieser Höhe

Kommentare