+
Paul Kalkbrenner beherrscht sein Handwerk: von düster und hart bis jazzig und melodiös – Techno ist seine Leidenschaft. Am 8. Februar legt er in der Warsteiner Music Hall in Dortmund auf.

Paul Kalkbrenner auf Tour

Eine Techno-Ikone mit vielen Ideen

Das Talent für Musik ist in der Familie Kalkbrenner scheinbar weit verbreitet, denn die beiden Brüder Fritz und Paul sind unheimlich erfolgreich, wenn es um ihre elektronische Tanzmusik geht – und das nicht nur in Deutschland, sondern auch international.

Der Ältere der Brüder, Paul, hat sich Anfang der 90er Jahre – nach seiner Ausbildung in Musiktheorie und Trompete – dem Techno zugewandt. Zunächst schlug er sich als kleiner Stadt-DJ zusammen mit seinem Freund Sascha Funke in Jugendclubs seiner Heimatstadt durch, viel später kam der Durchbruch und seit 2011 haut er immer wieder Top-Hits auf den Markt. Bis auf „X“ im Jahre 2014 landeten seine Studioalben oft in den Top-Ten der Albencharts, wenn nicht sogar wie „7“ 2015 auf Platz 1.

Der Anlass für seine neue Tour 2019 ist sein aktuelles Album „Parts of Life“, das als achtes Studioalbum im Mai erschienen ist. Auf dem Album finden sich 15 Songs, die den Facettenreichtum und die Ideenvielfalt des Künstlers widerspiegeln – von düsterem Techno über harte Basslines zu jazzigen Tunes, die direkt ins Ohr und – wie es sich für Techno gehört – in die Beine gehen. Zu dem Sound kann man einfach gut abstampfen.

Tour führt von Lettland nach Deutschland

Bevor es aber im Februar 2019 dann für die Techno-Ikone nach Deutschland geht, besucht sie noch kurz gefühlt die ganze Welt. Paul spielt vorher nämlich noch Konzerte in Lettland, Finnland, Polen, Norwegen und Schweden, bis er das erste Deutschlandkonzert in Leipzig gibt.

Das Besondere an den Live-Shows des gefragten DJs ist ja unter anderem, dass der 41-Jährige nicht nur auflegt, sondern auch live auf der Bühne die Tracks mischt. Das mag vielleicht nach mehr Arbeit auf der Bühne aussehen als bei anderen, aber das hebt ihn auch von der grauen Masse zahlreicher DJs ab.

Paul Kalkbrenner – live: Freitag, 8. Februar 2019, 19.30 Uhr Warsteiner Music Hall Phoenixplatz 4 44263 Dortmund

Manche beschreiben den Sound von Kalkbrenner als monoton und langweilig, doch viele sehen das anders. Der Techno, der live bei Paul Kalkbrenner auf der Bühne entsteht, ist ein melodiöser, der bei sehr vielen Menschen einfach Freude und die pure Lust zum Tanzen weckt. Und der Erfolg gibt ihm ja offensichtlich auch recht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare