+
Die Liebe ist vielfältig und facettenreich. Scenario bringt euch einen Teil dieser Facetten näher.

Das Scenario-Liebes-Alphabet

"C" - wie Couplegoals

  • schließen

Die Liebe ist wunderbar. Sie füllt Tausende von Büchern und inspiriert Musiker zu unendlich vielen Songs. Scenario bereitet für Euch das schönste Thema der Welt in alphabetischer Reihenfolge auf.

  • Scenario möchte Euch mithilfe des Liebes-Alphabets die vielen Facetten des schönsten Themas der Welt näher bringen
  • Heute kommen wir zum Buchstaben "C" - wie Couplegoals

Zur Begriffserklärung: „Couplegoals“ ist ein geflügeltes Wort auf den Plattformen sozialer Medien geworden und bedeutet so viel wie „Paarziele“. Gemeint sind damit einfach Ziele, die sich ein Paar als Paar setzt. Beispiel? Bei Instagram sieht man zwei verlotterte junge Menschen an einem Sonntagnachmittag mit einem großen Becher Eis auf der Couch sitzen. Sie hat fettige Haare, er tiefe Augenringe und eine ausgebeulte Jogginghose an. Als Hashtag setzen die Beiden dann #couplegoals unter das schöne Foto. Das Ziel, das erreicht wurde? Wahrscheinlich geht es hier weniger darum, ungepflegt an einem Sonntag auf der Couch zu sitzen und Eis in sich reinzuschaufeln, sondern eher um die Tatsache, dass man mit seinem Partner jemanden gefunden hat, mit dem man sich auch in gammeligen/gemütlichen Klamotten wohlfühlt und mit dem man perfekt die Zeit verschwenden kann. 

Das ist jetzt natürlich nur ein kleines Beispiel für einen Begriff, der bei Instagram 19,1 Millionen Beiträge unter diesem Hashtag vereint. Dabei sind nicht alle Paarziele so belanglos wie das beschriebene Beispiel. Manche setzen sich auch große Ziele, wie eine gemeinsame Reise-Bucket-List oder andere Dinge, die auf den sozialen Medien toll inszeniert werden könnten. 

Nach außen hin ist man das perfekte Paar 

Und das ist auch meistens schon das Problem. Wie fast immer, geht es auch auf diesen Plattformen ja darum, sich ein Stück weit besser darzustellen, als man tatsächlich ist. Davor ist auch die Beziehung nicht gefeit. Man zeigt sich nach außen als das perfekte Paar, das zusammen Ziele erreicht und sich so unendlich liebt und lässt jeden Single zuhause vor seinem Handy verzweifeln. Und nicht nur die Singles fühlen sich schlecht: Auch andere Paare können sich durch die Zurschaustellung dieser ehrgeizigen Paare, die ihre Couplegoals verfolgen, unter Druck gesetzt fühlen, und vielleicht kommt sogar Unmut auf. 

Man fragt sich, warum man mit dem Partner nicht auch schon gemeinsam die Welt gesehen hat, mit Delfinen schwimmen war, einen Bungee-Sprung gemacht hat, auf Elefanten reiten war, eine Safari gemacht hat, eine gemeinsame Wohnung bezogen hat und so weiter und so fort. Es ist im Grunde das gleiche Spiel wie immer mit den (a-)sozialen Netzwerken: Man beneidet die anderen für ihr perfekt dargestelltes Leben. Dabei kann ein Paar doch so viele Couplegoals erreichen, wie es möchte! 

Über die Wahrhaftigkeit und die Intensität der Liebe zwischen den beiden Beteiligten sagt das Ganze in der Regel wenig aus. Das sollte man sich unbedingt bewusst machen, wenn man wieder durch das Leben anderer Leute und die vermeintliche Bilderbuch-Beziehung anderer scrollt und dabei das eigene Leben und die eigene Beziehung infrage stellt. Die Hauptsache ist doch, dass Ihr in Eurer Beziehung glücklich seid. (Annika Mittelbach)

Die ersten beiden Teile des Scenario-Liebes-Alphabet drehten sich um die Themen "A - wie Alleine sein" und "B - wie Bisexualität"

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten
Nachwuchs im Blick - FC 96 Recklinghausen setzt auf neuen Jugendkoordinator
Nachwuchs im Blick - FC 96 Recklinghausen setzt auf neuen Jugendkoordinator

Kommentare