In einem großen Konzertsaal blicken hunderte Zuschauer auf die Leinwand, auf der „Harry Potter und der Stein der Weisen“ läuft. Auf der Bühne unter der Leinwand spielt das Orchester.
+
Die nächste Show von „Harry Potter und der Stein der Weisen in Concert“ wird am 12. März 2022 in Berlin stattfinden.

Die Magie der Filmmusik

Die Details machen die Musik

Die Kunst eines guten Films steckt in den Farb- und Tonpalletten, wie Bella aufgefallen ist. Seitdem sieht sie Filme mit ganz anderen Augen.

Von Bella Nauen

Hinter einem Film steckt häufig so viel mehr, als die Geschichte, die er erzählen will. Natürlich bildet diese den größten Teil, aber die Art und Weise, wie sie gezeigt werden kann, findet meistens auf mehreren Ebenen statt. Ich finde es total spannend, wie einem beim genaueren Betrachten eines Filmes etwas auffällt, was bei einmaligem Schauen vielleicht verborgen geblieben wäre.

Darunter fällt beispielsweise der Soundtrack von vielen Filmen! Denn dieser dient während des Films vielleicht nur als „Hintergrundmusik“ für einen Dialog, doch bindet er Szenen zusammen und verdeutlicht, wie sich Charaktere fühlen oder denken. Eine Melodie kann immer wiederkehren und damit zeigen, dass sich ein Event im Film auf ähnliche Weise wiederholt oder dass es sich um eine Schlüsselszene handelt. Bei „Star Wars“ oder „Harry Potter“ gibt es genau solche Melodien. Somit wird dem Zuschauer nicht nur bildlich etwas gezeigt, sondern es wird auch noch einmal durch den Soundtrack unterstrichen, was ich total faszinierend finde

Soundtracks haben besonderen Charakter

Besonders toll ist es deshalb, wenn man sich Filme „im Konzert“ anguckt. Genau das hab ich letztens Jahr in Oberhausen, als ich mir „Harry Potter und der Stein der Weisen“ mit live Orchester angeschaut habe. Es hat also bei jeder Szene, bei welcher in der Originalfassung eine Melodie spielt, das Orchester angesetzt und diese vor Ort vorgetragen. Dies hat den Fokus noch einmal mehr auf den tollen Soundtrack gelegt und gezeigt, wie viel dieser bewirken kann.

Unglaublich gerne höre ich mir deswegen Soundtracks von Filmen auch noch im Nachhinein an. Die Handlung, welche während eines bestimmten Stückes stattgefunden hat, spielt sich dann fast schon im Kopf ab. Besonders toll finde ich unter anderem die Soundtracks von „Little Women“, „Tribute von Panem“ und „Harry Potter“! Hier ist es meiner Meinung nach perfekt gelungen, das in Musik zu übertragen, was auf dem Bildschirm gezeigt wird. Falls Ihr also ein ähnliches Interesse habt wie ich, kann ich Euch nur empfehlen, auf Spotify o.ä. in die Soundtracks der Filme hineinzuhören.

Melodien machen den Film im Kopf lebendig

Aber nicht nur die Musik trägt dazu bei, wie der Film wahrgenommen wird, sondern auch noch die verwendeten Outfits und deren Farben. Tragen alle Charaktere durchgehend grau, ist die Atmosphäre direkt düster und wirkt gedrückt, während gelbe Kleider dem Film eine fröhliche Stimmung verleihen würden. Dies fällt gerade bei „La La Land“ auf, wo die Outfits zu Beginn ziemlich grell und bunt sind und im Verlaufe des Films immer dunkler und farbloser werden.

Die Atmosphäre ist direkt eine ganz andere und dem Zuschauer wird auch ohne Dialog bewusst, dass die Stimmung gekippt sein muss. Aber es sind nicht allein die Kostüme, die so etwas erreichen können. Auch zählt die Wahl von Kulissen, Filtern und auch das Wetter hinzu, wie etwas letztendlich auf den Zuschauer wirkt.

Das sind einige Dinge, die mir nach mehrfachem Schauen eines Films öfter auffallen und die mich dazu gebracht haben, die Arbeit, die hinter der Erstellung eines Filmes steckt, noch mehr zu schätzen!

Eine unserer Jugendredakteurinnen hat wieder angefangen Tagebuch zu schreiben. Dabei ist das Buch zu einer Art Freundin geworden, mit der sie täglich ihre tiefsten Gedanken sortiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kontrastprogramm auf Reisen
Kontrastprogramm auf Reisen
Kontrastprogramm auf Reisen
Bitte mehr Respekt, Leute!
Bitte mehr Respekt, Leute!
Bitte mehr Respekt, Leute!
Roadtrip nach Arizona
Roadtrip nach Arizona
Roadtrip nach Arizona
Freunde treffen auf Parkplätzen
Freunde treffen auf Parkplätzen
Freunde treffen auf Parkplätzen
"Nichts für mich"
"Nichts für mich"
"Nichts für mich"

Kommentare