+
(V.l.n.r.) Panik Panzer, Koljah und Danger Dan kommen im März nach Köln und Oberhausen.

Im Gespräch mit Scenario: Antilopen Gang

"Wir waren irgendwann die Flodders"

  • schließen

Pünktlich zum Album-Release Ende Januar hatten wir die Antilopen Gang im Interview. Es ging um Verluste und Schützenkönige.

  • Wir hatten die Brüder Danger Dan und Panik Panzer von der Antilopen Gang im Interview
  • Sie haben mit uns über das neue Antilopen Gang Album "Abbruch Abbruch" gesprochen
  • Außerdem ging es um ihre einstige Heimat auf dem Land

Koljah, Danger Dan und Panik Panzer sind die Antilopen Gang. Das Trio hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Grenzen deutscher Hip-Hop-Musik in Richtung Schrammel-Punk, Impro-Jazz und Indie-Pop zu verschieben. Der Titel ihres vierten Albums ist Programm: „Abbruch Abbruch“. Wir hatten Koljah und Danger Dan im Gespräch. 

Euer Album „Abbruch Abbruch“ beginnt mit dem Stück „2013“. In dem Jahr brachte sich Euer Bandkollege Jakob Wich im Alter von 28 um. Wie lange dauerte Eure „Schockstarre“ und habt Ihr damals daran gedacht, die Band aufzulösen?

Koljah: Es stand nicht zur Debatte, dass wir uns auflösen. Anfangs hatten wir alle noch ausstehenden Gigs abgesagt, aber die Frage war eher, wann und wie spielen wir in Zukunft Konzerte. Am 20. März hat er sich umgebracht und am 12. Mai standen wir schon wieder auf der Bühne. Als Form der Trauerbewältigung haben wir mit der Antilopen Gang schnell wieder weitergemacht. 

Hat Jakob Wich vor seinem Suizid irgendwelche Andeutungen gemacht? 

Danger Dan: Im Nachhinein interpretiert man die Gespräche mit ihm anders, aber am Ende war es für uns nicht absehbar. Ich kann rückwirkend nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, ob ich da Sachen verkläre. Ein banales Telefonat war das letzte Gespräch mit ihm. Da interpretiert man jetzt natürlich ganz viel rein, aber ist das wirklich vonnöten? 

Panik Panzer: Ich glaube, jemand, der die Entscheidung fällt, nicht mehr leben zu wollen, macht vorher keinen Hilferuf. Er zieht das ganz konspirativ durch. 

Der deutschsprachige Hip-Hop steht in der Kritik, die Texte sind sexistisch und einige Rapper frauenfeindlich. Wollt Ihr mit „Bang Bang“ dieses Klischee bestätigen? 

Koljah: Es ist weder ein sexistisches noch frauenfeindliches Lied. Ich habe eher den Eindruck, dass wir da etwas gemacht haben, was es so bisher noch nicht gab. Viele Rap-Songs handeln von Sex und sind auch sexistisch und frauenfeindlich. 

Neue männliche Ansätze 

Aber es hat noch niemand aus männlicher Perspektive vom ersten Mal erzählt und sich dabei nicht als die ultrakrasse Potenzmaschine dargestellt. Diesen neuen Ansatz wollen wir der Welt schenken. Er liegt in der Natur der Sache, dass es ein Gegenentwurf ist. 

Wer von Euch ist eigentlich auf dem Dorf aufgewachsen?

Panik Panzer: Danger Dan und ich sind Geschwister. Wir haben einen Teil unserer Kindheit und Jugend auf dem Dorf verbracht. Von meinem sechsten bis zwölften Lebensjahr waren wir aus familiären Gründen in Bickenbach an der Bergstraße zwischengeparkt.

Wart Ihr auch mal Schützenkönig? 

Danger Dan: Ich habe mit dem Luftgewehr freihändig auf zehn Meter Entfernung den dritten Platz gemacht, aber es reichte nicht für König. Meine Eltern sind linke intellektuelle Pazifisten und passten überhaupt nicht in dieses Dorf. Dass ihr Sohn in den Schützenverein geht, war für sie eine Riesenprovokation. (Olauf Neumann)

Info: „Abbruch Abbruch“-Tour 

11. März, 20 Uhr Kulttempel – Mülheimer Str. 24, Oberhausen 

14. März, 20 Uhr E-Werk – Schanzenstraße 37, Köln

Karten im RZ- und SZ-Ticketcenter oder unter der Ticket-Hotline 0209 / 14 77 999.


Zuletzt hatte das Scenario-Team Indie-Rock-Sänger Sam Fender im Interview. Er spricht über seine Musik und das Zusammenleben mit seiner Mutter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung - Panzerblitzer "Ursula" ist zurück und bereits wieder im Einsatz
Achtung - Panzerblitzer "Ursula" ist zurück und bereits wieder im Einsatz
Herten-Forum:  Neuer Termin für die Eröffnung und erfreulicher Stand bei der Vermietung
Herten-Forum:  Neuer Termin für die Eröffnung und erfreulicher Stand bei der Vermietung
Jörg Hülsmann bringt die Fußballer des VfB Hüls auf Vordermann
Jörg Hülsmann bringt die Fußballer des VfB Hüls auf Vordermann
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Video
Heimwerkerglück! Ein Meisenkasten entsteht | cityInfo.TV
Heimwerkerglück! Ein Meisenkasten entsteht | cityInfo.TV

Kommentare